Mit einer Live-Chat-Software können Sie die Besucher Ihrer Webseite ganz einfach ansprechen. Wir haben uns viele verschiedene Programme angesehen und die besten drei miteinander verglichen: Zopim vs Olark vs LivePerson. Nachfolgend finden Sie unsere Empfehlung sowie einen detaillierten Vergleich der Kosten, Funktionen, Benutzerfreundlichkeit und Erweiterungsoptionen:

Die beste Live-Chat-Software für Kleinunternehmen: Zopim

Wir empfehlen Zopim als die beste Live-Chat-Software, da sie am einfachsten zu verwenden und eine der preisgünstigsten Programme ist sowie über die nützlichsten Funktionen verfügt.

Zopim vs Olark vs LivePerson: Wer ist der beste Anbieter für Live-Chats?

  Zopim Olark LivePerson
Preis (4 Nutzer ~
10 Chats/Tag)
56 USD/Monat 49 USD/Monat 545 USD/Monat
Kostenfreie Version? Ja, begrenzte
Funktionalität für
1 Nutzer
Nein, aber 14-tägige,
gratis Probeversion
Ja, komplette
Funktionalität für
1 Nutzer
BENUTZERFREUNDLICHKEIT Sehr gut ok gut
Vorformulierte Antworten? Ja Ja Ja
Speichern des Chat-Verlaufs? Ja, unbegrenzt

Ansicht des Chat-Verlaufs
der Kunden direkt
im Chat-Fenster

Ja, unbegrenzt

Ansicht des Chat-Verlaufs
im Back-End

Ja, für bis zu
13 MonateAnsicht des Chat-Verlaufs
im Back-End
Besucheranalysen Ja, siehe Browser-Aktivität
der BesucherÜber die „Visualization“-Seite
können Sie die gesamte
Browser-Aktivität Ihrer
Webseite einsehen
Ja, siehe Browser-Aktivität
der Besucher
Ja, siehe Browser-Aktivität
der Besucher
E-Commerce-Erweiterungen? Nein Ja, u.a. Shopify,
Bigcommerce, Magento,
VolusionEinsicht in den Wert
& Inhalt des Warenkorbs
der Kunden
Nein
Sonstige Erweiterungen? Salesforce,
Zoho CRM,
SugarCRM,
Highrise,
ZenDesk
& mehr
Salesforce,
Highrise,
ZenDesk,
Elevio,
& mehr
1-seitige Erweiterung
mit den meisten webbasierten CRMs,
einschließlich Salesforce,
Zoho und Insightly
Support 24 Std. 5 Tage die Woche
Email- & Chat-Support
Mo-Fr 7:00 bis
17:00 Support über
Chat, Email & Twitter
Support: 24 Std., 7 Tage die Woche
www.Zopim.com www.Olark.com www.LivePerson.com

Warum wir Zopim als die beste Live-Chat-Software für Kleinunternehmen empfehlen:

Zopim bietet Ihnen jede Menge fortgeschrittene Tools, die Sie hunderte von Dollar kosten würden, wenn Sie sie von anderen Anbietern beziehen würden. Zum Beispiel können Sie eine große Bandbreite an Analysen zu den Besuchern der Webseite ansehen, vorformulierte Antworten speichern, um Gespräche schneller abwickeln zu können, den Kunden die Möglichkeit einräumen, sich selbst ein Transkript des Chats per E-Mail zu schicken und vieles mehr. LivePerson verfügt über ähnliche Tools, jedoch sind diese ungefähr 10x teurer. Olark ist preiswert, jedoch bekommen Sie keine dieser fortgeschrittenen Funktionen.

Zopim hatte ebenfalls das beste Nutzer-Interface für Chats und das Einsehen der Berichte. Vor allem mochte ich die Tatsache, dass man vergangene Gespräche, die man mit Kunden geführt hatte, erneut ansehen kann, ohne das Chatfenster verlassen zu müssen. Zudem können Sie Notizen zu den Kunden speichern, die angezeigt werden, sobald Sie erneut mit derselben IP-Adresse in Verbindung treten.

Schlussendlich werden 2-seitige Erweiterungen mit zahlreichen CRMs, einschließlich Salesforce, Zoho CRM, Sugar CRM sowie Highrise und ZenDesk (für Kundendienst) unterstützt. Dies bedeutet, dass Sie nicht nur CRM Daten erhalten können, wenn Sie sich mit einem bestehenden Kontakt in Verbindung setzen, sondern Sie können auch Informationen über das CRM direkt von Zopim aus speichern.

Zu Zopim

Wann verwende ich Olark

Olark eignet sich perfekt für Unternehmen im eCommerce. Es ist das einzige Programm, von denen, die wir bewertet haben, welches sich in eCommerce-Plattformen integrieren ließ. Dies umfasst Shopify, Bigcommerce, Magento, Volusion und viele mehr. Dies gibt uns die Möglichkeit, zu sehen, was im Einkaufswagen der Kunden ist, währenddessen Sie mit ihnen reden, sodass Sie Werbung machen, ergänzende Produkte anbieten oder dem Kunden dabei helfen können, die Produkte zu finden, die sie suchen.

Olark ist zudem eines der erschwinglicheren Programme – es kostet 17 $/Monat für 1 Nutzer oder 49 $/Monat für 4 Nutzer. Der Nachteil dieses Programms ist, dass ich die Geschwindigkeit des Interfaces langsamer fand, als bei Zopim und LivePerson.

Zu Olark

Wann verwende ich LivePerson

LivePerson hat eine kostenfreie Version, die beeindruckenderweise über alle Kernfunktionen verfügt. Wohingegen der kostenfreie Account bei Zopim auf 1 Chat begrenzt ist, bietet Ihnen LivePerson eine unbegrenzte Anzahl an Chats. Diese haben zudem ein ansprechendes Interface mit zahlreichen fortgeschrittenen Tools, einschließlich vorformulierter Antworten, Auto-Email Transkripte und einem Tool, welches erkennt, wenn ein Kunde unzufrieden ist. Der Nachteil liegt hier bei der kostenpflichtigen Version. Sobald Sie diese abonnieren, zahlen Sie fast das Zehnfache wie für Zopim.

Zu LivePerson

Detaillierte Bewertung: Zopim vs Olark vs LivePerson:

Preis

Zopim und Olark haben vergleichbare Preise: 56 $/Monat bzw. 49 $/Monat für 4 Nutzer. LivePerson hingegen ist bedeutend teurer, mit ungefähr 545 $/Monat bei gleicher Nutzerzahl. Und das ist der Grund dafür:

Zopim hat einige verschiedene Editionen. Die kostenfreie Version bietet Ihnen begrenzte Funktionalität für 1 Nutzer: Sie können jeweils nur 1 Chat öffnen und keine Trigger speichern. Dies sind Regeln für die Interaktion mit dem Kunden, wie zum Beispiel „Chatfenster öffnen, sobald der Kunde für 30 Sekunden inaktiv war.“

Die Grundversion bietet eine unbegrenzte Anzahl von Chats und 2 Trigger für 14 $/Nutzer/Monat (oder 11,20 $, bei jährlicher Zahlung). Die erweiterte Version bietet eine unbegrenzte Anzahl Triggers und detailliertere Chatberichte für 25 $/Nutzer/Monat (oder 20 $ bei jährlicher Zahlung). Es gibt außerdem eine Premium Version, die Ihnen noch detailliertere Berichte bietet und Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihr Chatfenster markenlos zu gestalten. Diese Version kostet 55 $/Nutzer/Monat (oder 44 $ bei jährlicher Zahlung).

Olark hat ebenfalls einige verschiedene Editionen. Alle geben Ihnen die gleichen Hauptfunktionen, wobei der Unterschied in der Anzahl der Nutzer liegt. Preislich beginnt dieses Programm bei 17 $/Monat für einen Nutzer und geht weiter bei 49 $/Monat für 4 Nutzer. Für 129 $/Monat können 8 Nutzer das Programm verwenden und Sie können die Nutzer in Gruppen einteilen. Für 243 $/Monat bekommen Sie 15 Nutzerlizenzen sowie Zugang zum Telefon-Support.

Auf alle Preise gibt es eine Rabatt von 10 %, wenn Sie sich für einen Jahresvertrag entscheiden, oder einen Rabatt von 30 % bei einem 2-Jahres-Vertrag.

LivePerson verfügt über eine kostenlose Version mit komplettem Zugang für 1 Nutzer. Bei den anderen Versionen wird der Preis davon bestimmt, wie viele Gespräche Sie im Monat führen. Sie zahlen nicht pro Nutzer. 1 Gespräch = 1 „Engagement“. Sie zahlen für eine bestimmte Anzahl an Engagements pro Monat:

  • 20 $/Monat – 12 Engagements
  • 50 $/Monat – 30 Engagements
  • 92 $/Monat – 55 Engagements
  • 166 $/Monat – 100 Engagements
  • 298 $/Monat – 180 Engagements
  • 545 $/Monat – 330 Engagements

Anmerkung: Der Preis ist ungefähr 10 % niedriger, wenn Sie jährlich zahlen.

Wenn Sie also 11 Gespräche, oder „Engagements“, am Tag (330 pro Monat) erwarten, müssen Sie 545 $/Monat zahlen. Dadurch ist LivePerson bedeutend teurer als die anderen Programme, die Ihnen eine unbegrenzte Gesprächszahl bieten und pro Nutzer abgerechnet werden.

Features

Hier die Funktionen, die Sie bei allen 3 Programmen erhalten:

  • Ein personalisierbares Icon, welches Sie auf Ihrer Webseite platzieren und mit dem Ihre Nutzer durch Draufklicken ein Chatfenster öffnen können. Sie können den Stil, die Farbe, die Größe, die Position und vieles mehr einstellen.
  • Targeting Rules, um zu bestimmen, wann das Live-Chat-Icon erscheinen soll. Zum Beispiel, um Besucher Ihrer Webseite anzustupsen, nachdem sie 30 Sekunden lang inaktiv waren, oder um Kunden aus bestimmten Ländern vom Live-Chat auszuschließen, etc.
  • Ein Online-Dashboard sowie eine Handy-App für Sie und Ihre Angestellten, mit der Sie sich einloggen und mit Ihren Besuchern kommunizieren können. Das Chatfenster bietet Ihnen Informationen, wie den Standort, die Suchaktivitäten, die Zeit des Besuchs sowie die IP-Adresse des Besuchers, und vieles mehr.
  • Chat Tools, welche die Funktion besitzen, den Chat auf einen anderen Operator zu übertragen oder einen ausfälligen Besucher zu blockieren. Zudem können Sie eine Historie mit vergangenen Gesprächen durchsuchen.
  • Support für die meisten Weltsprachen, einschließlich Sprachen mit umgekehrter Schreibrichtung, wie Arabisch.
  • Berichte zu Besuchern, Chats, Operatoren, und mehr.
  • Erweiterungen mit CRMs, HelpDesks und eCommerce-Plattformen.

Zusätzlich zu diesen Kernfunktionen gibt es noch Tools, wie zum Beispiel vorformulierte Antworten, Chat-Transkripte, die per E-Mail verschickt werden können, und vieles mehr. Zopim und LivePerson verfügen über die fortschrittlichsten Tools, während Olark auf eher elementarer Ebene arbeitet. So schneiden die Programme im Vergleich ab:

Zopim ist gespickt mit fortschrittlichen Tools. Zum einen können Sie vorformulierte Antworten nutzen. Dies sind bereits gespeicherte Aussagen, die der Operator im Chat verwenden kann. Zu diesem Zweck müssen Sie einfach nur anfangen etwas einzutippen und Zopim schlägt Ihnen passende Aussagen vor.

Zum anderen gibt Zopim den Besuchern eine Auswahl an Chat-Tools. Sie können das Chatfenster verschwinden lassen, Dateien anhängen, das Chat-Transkript an ihre E-Mail-Adresse schicken und den Operator, mit dem sie gesprochen haben, bewerten.

Einige Berichte stehen nur fortgeschrittenen (25 $/Monat) und Premiumnutzern (55 $/Monat) zur Verfügung. Dies sind beispielsweise das Zufriedenheits-Ranking und die Dauer des Chats. Die Nutzer der kostenfreien und Basic-Versionen können die Einzelheiten der Chats jedoch auf ein CSV-Datenblatt, einschließlich der E-Mail-Adresse, des Namens und der IP-Adresse, exportieren. Außerdem können alle Nutzer auf die Besucheranalysen zugreifen, was es Ihnen ermöglicht, die Browsing-Aktivitäten auf Ihrer Webseite in Echtzeit anzeigen zu lassen. (Sie nachfolgendes Bild)

Olark ist ein Programm, das sich auf das Wesentliche reduziert hat. Es gibt keine Chat-Tools für den Besucher, außer die Möglichkeit, am Ende des Gesprächs eine Bewertung abzugeben. Es ist zudem das einzige Programm, das keine App in der Landessprache bietet. Alternativ bietet das Programm eine Liste mit Drittanbieter-Apps, die Sie in Verbindung mit Olark verwenden können (siehe hier).

Sie können eine Handvoll Berichte einsehen, einschließlich des Chat-Rankings & den Statistiken zu den einzelnen Operatoren. Wie bei Zopim, können Sie auch hier CVS-Berichte exportieren, die alle bekannten Informationen zu den Chats eines bestimmten Zeitraums enthalten.

LivePerson besitzt viele fortschrittliche Tools, über die auch Zopim verfügt. Es gibt vorformulierte Antworten, die Sie aus einer Liste auswählen können (sie erscheinen nicht automatisch beim Eintippen der Nachricht, wie bei Zopim), und Chat-Tools für Besucher, einschließlich eines Pop-Up-Fensters, E-Mail-Transkripts sowie druckbarer Transkripte und der Bewertung des Operators.

Zudem gibt es auch noch einige Tool, die nur LivePerson bietet. Das System erkennt, wenn ein Besucher negative Sprache verwendet und gibt Ihnen eine Warnung, sodass Sie verstimmte Kunden priorisieren können. Sie können zudem Banner-Kampagnen starten, um Aktionen anzuzeigen und diese in Ihre Chat Targeting Rules integrieren. Im Hinblick auf die Berichte können Sie eine geringe Anzahl an Standard-Berichten ansehen, u.a. die durchschnittliche Dauer eines Chats und die Zahl der Kontakte pro Operator.

Installation / Benutzerfreundlichkeit

Alle drei Programme sind super leicht zu installieren. Sie müssen lediglich die HTML kopieren und in Ihre Webseite einfügen. Ich finde, dass Zopim das einfachste und verlässlichste Programm für einen andauernden Gebrauch ist. Die Verwendung von Olark war schwieriger und LivePerson siedelte sich zwischen den beiden an.

Zopim funktionierte sehr gut in meinem Test. Von allen Programmen bot es das beste Interface für Chats mit den Kunden. Sie können alle relevanten Informationen auf einen Blick einsehen (Standort des Besuchers, Browsing-Aktivitäten, IP-Adresse/Browser), vergangene Gespräche ansehen und sogar Notizen, wie Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer zu den Besuchern hinzufügen, welche für den zukünftigen Gebrauch gespeichert werden.

Olark hat ebenfalls ein einfaches Design, jedoch erhalten Sie nicht so viele Tools wie mit Zopim (keine Gesprächsaufzeichnung oder Notizen zu den Kunden). Außerdem ist Olark langsamer als andere Programme. Während meines Tests haben einige Nachrichten 20 bis 30 Sekunden gebraucht, ehe sie ankamen.

Genauso wie Zopim funktionierte LivePerson ebenfalls problemlos während meines Tests. Es gab keine Mängel oder Verzögerungen beim Senden von Nachrichten. Das Interface verfügt über ein gutes Design, obwohl es an manchen Stellen etwas gedrungen ist. Die Besucherinformationen (wie deren IP-Adresse, Standort, etc.) verteilen sich auf mehrere Tabs. Obwohl es einen Vorteil hat, viele Informationen über den Besucher zu erhalten, wird das Interface dadurch etwas komplizierter als bei Zopim, wo Sie alles auf einer Seite gebündelt ansehen können.

Erweiterungen

Zopim kann mit vielen verschiedenen CRMs und Helpdesk-Programmen erweitert werden, einschließlich Salesforce, SugarCRM, Zoho CRM und ZenDesk. Dies sind zweiseitige Erweiterungen, die entweder dafür sorgen, dass Sie den Chat von Zopim in anderen Programmen nutzen oder die Daten zwischen den beiden Programmen synchronisieren können. Zum Beispiel erscheinen mit Zoho die Kontaktdaten, die Sie im CRM haben automatisch, wenn ein Besucher Ihnen eine Nachricht schickt. Anschließend werden alle Notizen, die Sie während des Gesprächs anfertigen automatisch Ihrem CRM hinzugefügt.

Olark hat zahlreiche Erweiterungen, einschließlich Salesforce, Highrise, Nutshell, ZenDesk und Elevio. Ein Bereich, in dem Olark jedoch heraussticht, sind die Erweiterungen für den eCommerce. Olark kann sich mit Bigcommerce, Shopify, Magento, Volusion 3dcart, xcart und Prestashop verbinden. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, nähere Informationen zum eCommerce zu erhalten, während Sie im Chat unterwegs sind. Mit Shopify können Sie sich zum Beispiel den Inhalt der Einkaufswagen der Kunden in Echtzeit ansehen, während Sie gerade im Gespräch sind.

Olark kann zudem auch mit anderen Chat-Programmen, wie iChat und Google Talk, erweitert werden. Wenn Sie dies also wünschen, können Sie auch über diese Plattformen kommunizieren, anstatt über deren Online-Dashboard.

LivePerson kann mit den meisten web-basierten CRMs verbunden werden, einschließlich Salesforce, Zoho CRM und Insightly. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um offiziell unterstützte Erweiterungen. Sie können Ihre Daten an das System schicken, jedoch können Sie keine Datensätze erstellen, um Kontaktinformationen anzusehen. Zudem wird eine manuelle Installation benötigt, da Sie Ihr Online-Verlaufsprotokoll integriert haben (siehe Link).

Unterm Strich

Als wir Zopim mit Olark und LivePerson verglichen haben, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass Zopim die beste Wahl für die meisten Kleinunternehmen ist. Im Vergleich zu LivePerson ist Zopim viel erschwinglicher. Selbst wenn Sie lediglich ein paar Gespräche pro Tag erwarten, kostet Zopim nur ein Bruchteil des Preises für LivePerson (56 $/Monat für 4 Nutzer vs. 166 $/Monat für LivePerson). Im Vergleich mit Olark bietet Zopim zahlreiche fortschrittliche Funktionen und ein leistungsstarkes und zuverlässigeres Interface. Und deshalb empfehlen wir Zopim als die beste Live-Chat-Software für Kleinunternehmen.

Zu Zopim