Haben Sie gewusst, dass es eine kostenfreie Suite mit Tools gibt, die Sie Ihrer WordPress-Webseite hinzufügen können, um sie in eine besuchergenerierende Marketing-Maschine zu verwandeln? Durch die Installation eines oder mehrerer Tools dieser Sammlung können Sie Ihre Webseite nicht nur verbessern, wenn es darum geht E-Mail-Adressen zu sammeln, sondern auch bei der Generierung von Leads und Shares können diese Tools helfen.

Und nicht nur das. Die anderen Tools dieser Suite geben Ihnen die Möglichkeit, einen besseren Einblick in die Art und Weise zu gewinnen, wie Ihre Besucher mit der Webseite und den Inhalten interagieren. Mithilfe dieser Tools können Sie herausfinden, wo Ihre Besucher Ihre Webseite anklicken und wie weit Ihre Seite nach unten gescrollt wird.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, Ihre WordPress-Webseite zu optimieren und zu aktualisieren, um mehr Besucher anzulocken und Ihre Umwandlungsquoten zu verbessern, dann könnte SumoMe – Tools genau das sein, wonach Sie gesucht haben.

Wenn Sie mehr über dieses Plugin erfahren wollen sowie darüber, welche Add-Ons Sie definitiv für Ihre Webseite verwenden sollten, dann lesen Sie unsere Anleitung zu SumoMe für WordPress.

SumoMe: Highlights

Obwohl SumoMe und seine Tools für jede Webseite genutzt werden können, haben die Nutzer von WordPress einen besonderen Vorteil, da Sie einfach den kostenfreien Core-Plugin installieren und anschließend die einzelnen Apps oder Module aktivieren müssen, die Sie verwenden wollen.

Die Apps oder Tools, die im SumoMe-Paket enthalten sind, werden kontinuierlich upgedated und erweitert. Zum Zeitpunkt dieses Beitrags sind es jedoch neun kostenfreie Optionen, aus denen man auswählen kann:

  • List Builder: Pop-Up Opt-In-Formular für E-Mails
  • Scroll Box: Slide-In E-Mail-Formular
  • Smart Bar: Header-Leiste für Nachrichten mit optionalem Opt-In-Formular für E-Mails
  • Share: Share-Button für soziale Medien
  • Image Sharer: Bildspezifische Share-Buttons
  • Highlighter: erstellt Textzitate, die man mit anderen teilen kann
  • Content Analytics: zeigt an, wie weit Leser nach unten scrollen
  • Heat Maps: zeigt in Echtzeit an, worauf Besucher klicken
  • Contact Form: sammelt Nachrichten der Leser, mit integriertem Spamschutz

Das Highlight von SumoMe sind die Wachstumstools für E-Mail-Newsletter. Diese umfassen die Apps List Builder und Scroll Box. Diese Tools sind an anderer Stelle zu finden, jedoch oftmals ein Teil teurer Premium-Plugins, wie OptinMonster. Dies macht SumoMe und seine Option zum Hinzufügen einer Pop-Up-Lightbox oder eines Slide-In-, Opt-In-Formulars für E-Mails zu Ihrer Webseite zu einem wahren kostenfreien Leckerbissen.

Die E-Mail Pop-Up-Formular Trigger sind sehr fortgeschritten, was großartig ist. Dies bedeutet, dass (abhängig von den gewählten Einstellungen) die Formulare erst im perfekten Moment angezeigt werden. Dies hilft Ihnen dabei, die höchstmögliche Zahl an Anmeldungen durch Ihre Leser zu erhalten, ohne sie zu nerven.

Wenn Sie Ihre E-Mail-Liste erweitern und Ihre einmaligen Besucher in Abonnenten verwandeln wollen, die Sie jederzeit kontaktieren können, dann ist das Modul List Builder eine sehr nützliche und kostenfreie Möglichkeit, Pop-Up Opt-In-Formulare zu einer WordPress-Webseite hinzuzufügen.

Obwohl es wichtig ist, Ihre Abonnentenliste zu vergrößern, ist es vielleicht sogar noch wichtiger, sicherzustellen, dass Ihre Webseite als eine effektive Maschine zum Umsetzen Ihrer Ziele fungiert. Dies machen die Apps Content Analytics und Heat Maps möglich.

Die App Content Analytics zeigt Ihnen ganz genau, wie weit Ihre Besucher auf Ihrer Webseite nach unten scrollen. Obwohl Sie vielleicht gern glauben mögen, dass Ihre Besucher jedes Wort Ihres Artikels lesen, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass eine beträchtliche Anzahl Ihrer Besucher Ihre Seite verlässt, bevor sie alles gelesen haben – egal, wie gut geschrieben der Artikel ist.

Zu wissen, bis wohin Ihre Besucher lesen, ist sehr wichtig. Mit dieser Information bewaffnet, können Sie Ihre Angebote in Positionen platzieren, welche die meisten Views erhalten, und Ihren Besuchern dennoch die Chance geben, Ihre Inhalte zu lesen, bevor das Angebot erscheint – unabhängig davon, ob es sich um einen Link für den Kauf eines Produkts, für das Abonnieren einer Dienstleistung oder etwas anderes handelt.

Die App Heat Maps gibt Ihnen ähnliche Informationen, anhand derer Sie Ihre Webseite optimieren können. Wenn man ganz einfach sehen kann, auf welche Links Ihre Besucher klicken, und auf welche nicht, können Sie die Zahl der Besucher, die auf Ihre wichtigsten Seiten gelangen, steigern, indem man entsprechende Veränderungen vornimmt.

Zudem ist es bei der Verwendung von Heat Mapping Tools immer interessant zu sehen, auf welche Elemente Ihrer Webseite Ihre Besucher klicken, die keine Links sind. Wenn Sie in diesen angeklickten Bereichen Links einfügen, können Sie Ihre Besucher ganz einfach zu den Seiten führen, die sie suchen.

Erste Schritte mit SumoMe

Das kostenfreie Plugin kann völlig unkompliziert von Ihrer Webseite aus direkt installiert werden. Sobald es dann aktiviert wurde, müssen Sie Ihre Webseite registrieren, um Ihr kostenfreies Konto in Anspruch zu nehmen – glücklicherweise braucht es dafür nur wenige Klicks und ein paar Minuten Ihrer Zeit.

Ausgehend vom Beginn Ihrer Webseite, können Sie auf das schwebende Icon klicken, damit die Apps und Module angezeigt werden, die Ihnen zur Verfügung stehen. Im Sumo Store sind die Apps entsprechend ihrer Art eingeteilt, einschließlich der kostenfreien und Premium-Optionen.

Anschließend können Sie auswählen, welche Anwendungen Sie auf Ihrer Webseite aktivieren wollen. Danach können Sie auf die Optionen zur Personalisierung zugreifen, um die App für Ihre Webseite zu konfigurieren.

Premium Optionen

Obwohl SumoMe ein beeindruckendes Set an kostenfreien Tools beinhaltet, die den Besucherverkehr Ihrer Webseite steigern und Ihre E-Mail-Liste wachsen lassen können, sind auch einige Premium-Upgrades erhältlich.

Trotz der optionalen Extras, ist das Upgrade von SumoMe eine Überlegung wert. Dies liegt daran, dass es Ihnen die Option gibt, das schwebende Icon vor Ihren Besuchern zu verbergen. Die Monatsgebühr von 10 $ gewährt Ihnen ebenfalls Zugang zum Premium E-Mail-Kundendienst, sollten Sie jemals Hilfe bei Ihrer Webseite benötigen.

Sobald der Nutzen des Plugins bewiesen wurde und es Ihnen dabei geholfen hat, entweder Ihre Liste zu verlängern oder mehr Umsatz zu generieren, können Sie dann das Upgrade zur Premium-Option in Betracht ziehen.

Fazit

Die Apps von SumoMe werden Berichten zufolge für mehr als 2 Million Webseiten verwendet, einschließlich einiger bekannter Größen wie Airbnb und Social Media Examiner.

Dies bedeutet nicht nur, dass es unwahrscheinlich ist, dass das Produkt wieder in der Versenkung verschwindet, sondern auch, dass Entwickler in der Lage sind, Unmengen an Informationen darüber zu sammeln, wie die Apps verwendet werden. Dies gibt Ihnen ein Bild davon, welche Formularentwürfe und Button-Konfigurationen die höchste Umwandlungsrate mit sich bringen. Diese Informationen ermöglichen es den Entwicklern dann, ihre Apps weiterhin zu verbessern, damit Sie einen größeren Nutzen daraus ziehen können.

Wenn Sie nach einer Möglichkeit Ausschau halten, wie Sie E-Mail Opt-In-Formulare mit einer hohen Umwandlungsrate hinzufügen können, dann ist die Tool-Suite von SumoMe eine leistungsstarke Option, die mit der Zeit immer nützlicher wird.

Erfahren Sie jetzt mehr zu SumoMe