Sie haben sich vielleicht schon gefragt, was WeTransfer ist und wie es auf Spanisch funktioniert, diese Plattform ist so modisch und viele Benutzer sprechen darüber.

Und kein Wunder, wie Sie später in diesem Artikel sehen werden, ist dies eines der Werkzeuge, die von allen Arten von Profis, die, wie ich, im digitalen Marketing arbeiten, haben ein Online-Geschäft, etc. verwendet werden.

In unserer Branche ist es üblich, alle Arten von Dateien kontinuierlich über das Internet zu verwalten und auszutauschen, sowohl per E-Mail als auch über andere digitale Kanäle.

Unter Berücksichtigung dieser alltäglichen Situation ist es sinnvoll, vor dem Weitergehen und der Erläuterung der Funktionsweise dieser Plattform einen Aufzählungspunkt zu setzen und zu erklären, was WeTransfer ist, damit Sie durch seine Definition besser verstehen, wie es Ihnen helfen kann:

Was ist WeTransfer und wozu dient es?

WeTransfer ist eine Cloud-basierte Online-Plattform, mit der Sie verschiedene Arten von Dateien kostenlos an andere Benutzer im Internet übertragen können.

Seine Verwendung ist sehr einfach und immer häufiger, vor allem, weil es Ihnen erlaubt, sehr große oder schwere Dateien in einer sehr bequemen, einfachen und 100% effektiv.

Darüber hinaus können Sie die ausgewählten Artikel nur per E-Mail an eine oder mehrere Personen versenden.

Es ist ein Dienst, der a priori mit anderen wie“DRIVE“,“iCloud” oder“Dropbox” verglichen werden kann, aber einige andere Funktionen hat (die Sie später in diesem Artikel sehen werden).

Kann ich mit WeTransfer sehr große Dateien kostenlos an meine Kontakte senden?

Ich bin sicher, dass Sie ab und zu Fotos, Videos, PDF-Dateien oder andere besonders große und schwere digitale Objekte an Kollegen oder Freunde senden müssen.

Und indem Sie sie per E-Mail anhängen möchten, wurden sie von Ihnen abgewiesen, und dann haben Sie Zeit damit verschwendet, nach einer effektiven Alternative zu suchen, damit Sie es ohne Einschränkungen tun können.

Genau das ist der große Reiz dieses Tools, das im Gegensatz zu anderen Plattformen wie Google Gmail, mit dem Sie Dateien bis zu 25 Mb senden können, mit WeTransfer (WE) kostenlos mit bis zu 2 Gb Kapazität.

Genauer gesagt, könnten Sie das auch mit Ihrem Google-Konto machen, aber in diesem Fall müsste es über das Google-Laufwerk erfolgen und Ihre Dateien vorher in diesem virtuellen Laufwerk speichern.

“Was ist”WeTransfer Free” und wie funktioniert es?

Dies ist die kostenlose Version dieses Webprojektes, das ich gerade für Sie definiert habe. Um es zu nutzen, müssen Sie lediglich“IHRE OFFIZIELLE WEBSITE” eingeben, die Dateien hochladen und an die Empfänger senden, die das betreffende Dokument benötigen.

Bitte beachten Sie, dass die kostenlose Version maximal 20 Empfänger zulässt. Sie haben auch die Möglichkeit, eine Art Nachricht anzuhängen, genau wie eine normale E-Mail.

Sobald sie diese heruntergeladen haben, erhalten Sie eine Empfangsbestätigung in Ihrem E-Mail-Konto, um zu bestätigen, dass sie dies getan haben. Wenn sie die Datei hingegen nicht öffnen und vergessen, wird Ihnen die Plattform auch eine E-Mail schicken, in der sie Ihnen mitteilt, dass sie sie nicht geöffnet haben.

Der Service ist völlig kostenlos für den Versand von Dateien, die nicht mehr als 2 GB wiegen.

Dies gewährleistet einen nahezu professionellen Einsatz und ist deshalb ein sehr beliebter Service in der Werbe- und Kommunikationsbranche: Designer, Drucker, Kreative, Fotografen, Verlage und viele mehr.

Wenn dies nicht ausreicht und Sie mehr Funktionalität und einige angepasste Tools benötigen, können Sie das Konto in seiner kostenpflichtigen Version oder auch”Plus” genannt nutzen und etwa zehn Dollar im Monat bezahlen.

Sie wissen immer noch nicht, worum es bei dieser Variante geht? Ich stelle sie dir jetzt vor:

“Was ist”WeTransfer Plus” und wie funktioniert es?

Diese Version bietet Ihnen 100 GB Speicherplatz in Ihrer eigenen benutzerdefinierten Cloud sowie die Übertragung von Dateien mit einem entsprechenden Gewicht von 20 GB und Passwortschutz.

Letzteres gibt Ihnen Sicherheit, falls Sie etwas”Privates oder Vertrauliches” versenden müssen.

Sie können auch Dokumente an 100 verschiedene Empfänger mit einem Klick versenden.

Mit“WeTransfer Plus” können Sie den Hintergrund, die Darstellung der Einreichung, die URL und eine lange Liste von Optionen anpassen, um sie jederzeit nach Ihren Wünschen zu haben.

All dies für 12€ pro Monat, obwohl Sie bei einer einmaligen Zahlung ca. 10€ pro Monat bezahlen, d.h. eine einmalige Zahlung von 120€.

Was sind die Vorteile des Einsatzes der WeTransfer-Plattform?

Unter Berücksichtigung der obigen Definition, die ich Ihnen gegeben habe, und bevor ich Ihnen Schritt für Schritt erkläre, wie es funktioniert, möchte ich Sie bitten, einige seiner Hauptvorteile zu verstehen:

► Sie müssen kein Konto erstellen.

Im Vergleich zu anderen Cloud-basierten Plattformen besteht der Unterschied zwischen der Cloud und anderen Plattformen darin, dass Sie kein Konto erstellen oder sich registrieren müssen, um eine Datei zu senden.

Der Empfänger muss auch keine Maßnahmen ergreifen, bevor er sie erhält oder herunterlädt.

Dies ist zweifellos einer der großen Vorteile, die es bietet, da Sie keine vorherigen Aktionen wie das Ausfüllen eines Formulars, die Bestätigung Ihres E-Mail-Kontos oder ähnliches durchführen müssen, was nur unsere Zeit verschwendet.

► Sie können Ihr Unternehmen auf Ihren Wallpapers bewerben.

Bekannte Marken wie Nike, Netflix oder Vimeo haben es bereits ausprobiert.

Ein weiterer Vorteil ist, dass es angesichts der immensen Anzahl aktiver Nutzer, die es täglich nutzen, um alle Arten von digitalen Elementen zu teilen, ein ideales Schaufenster ist, um für Ihr eigenes Unternehmen zu werben.

Zusätzlich zur oben genannten Funktion haben Sie die Möglichkeit, in den attraktiven und auffälligen Wallpapers zu erscheinen, die den Benutzern angezeigt werden, während die Dateien korrekt geladen werden.

► Der Upload Ihrer Dateien erfolgt sofort.

Sie können die Dateien oder Dokumente, die Sie benötigen, in wenigen Augenblicken mit zwei einfachen Aktionen senden oder empfangen: Hochladen und Versenden.

Wie ich Ihnen bereits gesagt habe, wird dieser Service verwendet, um Dokumente (besonders große) an jeden beliebigen Empfänger zu senden. Auf einfache und direkte Weise können Sie sie an einen Drucker, einen Verlag, einen Lieferanten oder einen Mitarbeiter senden.

Außerdem sollten Sie nicht eine Zeit warten müssen, die proportional zum Gewicht dieser Tools ist, denn wenn wir mit anderen Tools von gestern insgesamt z.B. 10 Gb senden wollten, mussten wir Stunden warten, bis sie an der betreffenden Plattform angebracht wurden.

Wie funktioniert WeTransfer Schritt für Schritt?

Obwohl ich Ihnen bereits einige der Funktionen und Vorgehensweisen dieses Tools erklärt habe, werde ich Ihnen Schritt für Schritt erklären, wie Sie damit Dateien versenden können:

1º. auf Ihre Website zugreifen

Um diesen Service nutzen zu können, müssen Sie auf die Website (https://wetransfer.com/) zugreifen, indem Sie HIER klicken.

Dort müssen Sie zwischen der kostenlosen (Standard) und der bezahlten Option wählen.

Wenn Sie die kostenlose und unregistrierte Option wählen möchten, müssen Sie auf den”kostenlosen” Service klicken, aber wenn Sie auf den Zahlungsplan zugreifen möchten, müssen Sie sich für”Wetransfer Plus” entscheiden.

Es ist wahrscheinlich, dass, wenn Sie sich ein zweites Mal einloggen, wenn Sie bereits zum ersten Mal die Option”frei” gewählt haben, sie Ihnen automatisch ihre kostenlose Standardversion anzeigt.

2º. Akzeptieren Sie ihre Datenschutzbestimmungen

Sie befinden sich nun auf einem Bildschirm, auf dem Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Dienstes lesen und akzeptieren müssen. Dies ist in der Regel ein Verfahren, das nur wenige Leute lesen, aber es ist immer ratsam, herauszufinden, was Sie akzeptieren.

Wenn Sie es gelesen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche”OK” und Sie gelangen auf den Bildschirm, auf dem Sie Ihre Nachrichten versenden können.

3º. Senden Sie Ihre Dateien

Jetzt kommt der Zeitpunkt, an dem Sie die Lieferung einrichten können. Klicken Sie dazu auf das“+”-Symbol mit der Aufschrift“Weitere Dateien hinzufügen” auf der linken Seite des Bildschirms.

Dies ist, wenn Sie den Browser für das Betriebssystem öffnen, das Sie auf Ihrem Computer haben, entweder Mac oder Windows, und es wird Ihnen erlauben, auf das Element zuzugreifen, das Sie senden möchten.

Denken Sie daran, dass Sie bei Verwendung einer kostenlosen Version maximal 2 GB pro Sendung haben.

Im unteren Teil der Box sehen Sie auch ein Symbol mit drei Punkten,”….”, wenn Sie darauf klicken, sehen Sie ein Menü, in dem Sie entscheiden können, wie Sie die Datei versenden möchten. Sie können entscheiden, ob es sich um einen Link oder eine E-Mail handelt.

Wenn Sie den Link auswählen, erhalten Sie einen Link, den Sie über eine Messaging-Anwendung wie WhatsApp oder jedes andere der von Ihnen oder dem Empfänger am häufigsten genutzten sozialen Netzwerke weitergeben können.

Wenn Sie sich dagegen für den Versand per E-Mail entscheiden, müssen Sie sowohl die E-Mail-Adresse Ihres Empfängers als auch Ihre eigene angeben, damit diese Person wissen kann, wer der Absender der Nachricht ist.

Wenn alle drei Felder ausgefüllt sind, klicken Sie auf die Schaltfläche”Senden” und Ihre Dateien werden gesendet.

In diesem Menü finden Sie auch zwei Optionen zur Einstellung des Verfallsdatums. Das kann man in der Premium- oder Bezahlversion ändern, aber nicht in der kostenlosen Version, die, wie ich schon sagte, zwei Wochen dauert.

4º. Dateiübertragung

Wenn Sie den von Ihnen gewählten Schritt abgeschlossen haben, erscheint das Wort”Übertragen” auf dem Bildschirm. Es wird als Prozentsatz angezeigt und Sie müssen warten, bis es zu 100% fertig ist.

So können Sie sicher sein, dass das Element vollständig und sicher übertragen wurde. Danach werden Sie vom Dienst selbst gefragt, ob Sie eine andere Art von Datei senden möchten.

Wenn ja, müssen Sie die gleichen Schritte durchführen, aber wenn Sie keine Artikel mehr einreichen müssen und fertig sind, können Sie die Website schließen.

Was ist, wenn ich der Empfänger einer Dateiübertragung bin?

Wenn Sie der Empfänger oder Empfänger einer von diesem Tool kostenlos versendeten Datei sind, erhalten Sie einen Link in Ihrer E-Mail.

Der Absender dieser E-Mail ist die Plattform selbst und alles, was Sie tun müssen, ist auf diesen Link zu klicken, um die Dateien auf Ihren Computer herunterzuladen.

Wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist, erhält der ursprüngliche Absender automatisch eine E-Mail, die bestätigt, dass der Empfänger die Dateien korrekt heruntergeladen hat, wie Sie auf dem Bild oben sehen können.

Download WeTransfer Anwendungen

Sie können auch ihre kostenlosen Programme für Mac, Chrome, iOS und Android verwenden. Sie ermöglichen es Ihnen, WeTransfer an jeden gewünschten Ort zu bringen.

  • Laden Sie das Mac-Programm HIER
  • HIER können Sie die Erweiterung für Chrome herunterladen.
  • Anwendung für iOS zum Download HIER.
  • Benutzen Sie die Android App, indem Sie sie HIER

Was sind die Nachteile von WeTransfer?

Trotz der großen Bequemlichkeit, dieses Tool online zu benutzen, ist es möglich, dass Sie bei der Benutzung auch diese Handicaps berücksichtigen sollten, die Sie konditionieren könnten:

► Inhalte werden nach wenigen Tagen gelöscht.

Je nachdem, ob Sie“WeTransfer Free” oder“WeTransfer Plus” verwenden, sind alle Inhalte, die Sie in Ihre Datenbank hochladen, flüchtig, d.h. sie verschwinden definitiv nach einigen Tagen aus dieser Wolke.

Daher sollten Sie versuchen, die erhaltenen Dateien so schnell wie möglich herunterzuladen und umgekehrt, wenn Sie der Absender sind.

Andernfalls müssen Sie diese Dateien neu laden.

► Ihre vertraulichen Dateien werden in das Netzwerk hochgeladen.

Obwohl der Download-Link nur Ihnen und dem Empfänger zur Verfügung steht, beachten Sie bitte, dass diese Anhänge auch im Internet hochgeladen werden.

In dem unwahrscheinlichen Fall, dass sich eine der beiden Parteien in Ihre E-Mail einhackt, steht sie jedem zur Verfügung.

Wie gesagt, diese Möglichkeit ist weit hergeholt, aber ich denke immer noch, dass es eine gute Sache ist, dass du sie dir ansiehst.

Schlussfolgerungen

We-Transfer ist wegen seiner Einfachheit, Schnelligkeit, Eleganz und vor allem, weil es, wie Sie in diesem Artikel sehen können, keine unangenehmen Registrierungen erfordert, sowohl für das Senden als auch für das Empfangen von Dateien.

Wenn Sie jedoch in Ihrem Beruf viele große oder vertrauliche Dateien regelmäßig versenden müssen, können Sie sich für eine Premium-Version (“WeTransfer Plus”) entscheiden, bei der Sie die Übertragung von Dateien, die mehr Sicherheit erfordern, mit einem Passwort schützen können.

Kurzum, dieses Tool zeigt uns, dass neue Technologien nur Fortschritte machen. Sie erleichtern uns die Arbeit und machen uns in allen Bereichen produktiver, auch im Umgang mit Kunden und Mitarbeitern.

Wussten Sie schon, dass WeTransfer und seine Vielseitigkeit für den Austausch aller Arten von großen Dateien über das Internet geeignet sind?

Teilen Sie Ihren Eindruck von dieser nützlichen Plattform mit mir und, wenn Sie denken, dass jemand sie nützlich finden könnte, teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden.