“Jeden Tag neue Angebote für ein Haus mit Stil. Nur für Mitglieder.” Exklusivität ist besonders intensiv zu spüren bei Westwing Home and Living (oder einfach Westwing, von nun an), einer der Referenzplattformen in Spanien und Europa im Online-Verkauf von Möbeln und Dekorationsartikeln.

Was Privalia 2006 mit dem Outlet, Westwing 2011 mit der Möbelbranche und obwohl viele Schwarzseher auf die zukünftige Sättigung dieses Online-Marktes hinweisen, sieht das DBK-Sektorobservatorium von INFORMA nicht so aus, da sein Umsatz weiter wachsen wird (6% im Jahr 2019, so die Prognosen).

Aber es reicht nie aus, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, um erfolgreich zu sein: Warum hat Westwing weltweit 31 Millionen Mitglieder und wächst?

Westwing, ein Einkaufsclub für Dekorationsbegeisterte

Wenn Sie dachten, Privalia sei ein seltenes Visum, dann kennen Sie Westwing nicht, einen privaten Vertriebsclub mit etwa einem Dutzend Ländern und einem Katalog, in dem Trends und Exklusivität Jahr für Jahr Hand in Hand gehen. Der Erfolg dieses E-Commerce liegt in der fast täglichen Periodizität seiner Angebote und exklusiven Inhalte, entweder über seinen Shop oder seine Zeitschrift, wo viele Artikel, Berichte und Interviews rund um die Welt der Möbel veröffentlicht werden.

Die Ursprünge von Westwing liegen in Delia Fischer, Redakteurin von Elle und Elle Decor, die es wagte, sich gegen IKEA zu behaupten und die neue Bühne, die das Internet vor ihren Augen öffnete, zu nutzen.

Obwohl das Geschäftsmodell dieses Einkaufszentrums nicht jeden begeistern kann, hat es Westwing geschafft, es zu seiner größten Stärke zu machen, da es auch ein Differenzierungsmerkmal ist, das die überraschende Loyalität seiner Kunden erklärt. Nach Angaben ihrer Fachleute besuchen bestimmte Verbraucher diese Plattform mehr als 100 Mal auf der Suche nach Tipps und Top-Produkten.

Wie ist die Qualität und Benutzerfreundlichkeit des Webdesigns von Westwing?

Die Homepage von Westwing zeichnet sich durch die zentrierte Position seiner Elemente (Logo, Schilder, etc.) aus, so dass die Besucher ihre Aufmerksamkeit auf die CTA “Werden Sie Mitglied” richten, da dies der Zweck dieser Seite ist. Die übrigen Elemente, in der Reihenfolge und auf einer Seite angeordnet, liefern überzeugende Gründe dafür: Was ist Westwing, was bieten sie (Trends, Magazine, exklusive Rabatte, etc.) und ein letztes CTA, mit identischem Titel zum ersten, das die Nutzer wiederum zum Klicken anregt.

Die Ladegeschwindigkeit ist eine große Stärke in der Desktop-Version von Westwing, obwohl die mobile Version etwas langsamer ist. Es dauert 0,73 Sekunden, um nach Pingdom zu laden und 0,7 Sekunden nach PageSpeed Insights von Google beim ersten Rendering der Seite, deren Funktionalitäten auf ca. 1,2 Sekunden ausgerichtet sind. Diese Geschwindigkeit übertrifft die ihrer direkten Konkurrenten, wie Kenay Home (2,19 Sekunden), DomésticoShop (1,72 Sekunden) oder Mon Deco Shop (4-5 Sekunden), unter anderem.

Auch die reaktionsfähige Version von Westwing ist hervorragend, mit einer korrekten Anpassung von Text- und Multimedia-Inhalten an die Dimensionen von Smartphones, Tablets und anderen Geräten. Die Optimierung der Ressourcen ist akzeptabel, vor allem dank der Vereinfachung von Elementen und Prozessen.

Auf der anderen Seite hat Westwing auch den mobilen Nutzer mit einer für diese Zielgruppe entwickelten Anwendung für iTunes und Android erobert, mit einem Design, das den Online-Kauf beschleunigt, einem einfachen und kostenlosen Registrierungsprozess und einer sofortigen Benachrichtigung über Angebote und Werbeaktionen.

Westwing und sein Katalog, eine Welt voller Möglichkeiten für Dekorateure.

Mit mehr als tausend prestigeträchtigen Marken im Katalog überrascht diese Online-Plattform für den privaten Verkauf durch die breite Produktpalette, die sich auf das gesamte Spektrum der Wohnkultur bezieht, mit Herstellern wie Kidkraft, Moleskine, Natural Life, Really Nice Things, Belssia oder Ethnics und anderen.

Im Lager von Westwing finden Sie Artikel rund um Küchen-, Garten- und Wohnzimmermöbel und -dekoration, Beleuchtung, Haushaltswaren für den Innen- und Außenbereich oder eine Welt von Accessoires und Ergänzungen, die die anspruchsvollsten Kunden zufrieden stellen. So sehr, dass Sie Lederhandtaschen und Geldbörsen, Armbänder und andere Schmuckprodukte, Krawatten, Schlüsselanhänger, Rucksäcke und sogar Designerdessous entdecken werden.

Doch was wäre ein Shopping-Club ohne die Präsenz von exklusiven Verkäufen? Deshalb genießen mehr als 31 Millionen Westwing-Mitglieder vergünstigte Gegenstände und können bis zu 70% ihres Wertes sparen.

Wie sind der Versandservice und die Lieferzeiten von Westwing?

Aufgrund der Art der in Westwing vermarkteten Produkte sind die Versandkosten etwas höher als sonst, 6,90€ für Standardversand. Ihre Fachleute legen jedoch diesen Versandpreis unabhängig von der Anzahl der erforderlichen Teillieferungen fest, was eine große Ernsthaftigkeit zeigt. Die Verbraucher sollten sich jedoch bewusst sein, da diese Plattform für sperrige Produkte zusätzliche Kosten (bis zu 79,9 EUR) verursacht.

Für die Lieferung nach Hause ist das Gewicht des Produktes maßgebend. Für kleinere Artikel verwendet Westwing SEUR als Standardträger, während große Möbel von der Spezialfirma Tamdis bearbeitet werden.

Wie in den meisten Online-Shops üblich, muss sich der Lieferservice von Westwing verbessern, da es in dieser Hinsicht offensichtliche Reibungsverluste gibt. Trotz einer Bewertung von 4 Sternen auf der Grundlage von 8.855 Meinungen in Trustpilot kritisieren 5-7% der Kunden die Sendungen: “Ich habe einige Stühle gekauft, die ich vor einer Woche und zwei Jahren geliefert habe, und ich weiß nichts”, “Sie nehmen das Geld sofort und liefern es nach 1 oder sogar 2 Monaten” oder “Ich habe mehr als eine Bestellung bei diesem Unternehmen gemacht, weil ich das Produkt wiederholt in schlechtem Zustand erhalten habe”, unter anderem. Diese Reibungen sind jedoch in den meisten Bereichen dieses Sektors vorhanden.

Wie sieht der Kundenservice und Support von Westwing aus?

Für alle Fragen, Konflikte oder Zusatzinformationen stellt Westwing seinen Kunden die Telefone 91 258 29 37 und 931 221 198 sowie das Webformular mit einem Kundendienstplan zur Verfügung, der sich von Montag bis Freitag zwischen 8:30 und 20:00 Uhr erstreckt.

Im Hinblick auf die Retouren zeigt sich Westwing sehr bemüht, diese Art von Reklamationen zu beschleunigen, mit verschiedenen Informationseingaben und einer einfachen, schrittweisen Bearbeitung der Retouren aus dem eigenen Konto des Benutzers.

Darüber hinaus verfügt dieser E-Commerce über einen Kundensupport (westwing.es/helpcenter), der Antworten auf häufig gestellte Fragen gibt, die den Druck auf ihre Telefonleitungen verringern können, was in einem Unternehmen, das seit 2014 allein in Spanien mehr als 16 Millionen Euro ausgibt, nicht wenig sein wird.

Wie ist die Sicherheit und der Schutz des Benutzers in Westwing?

Westwing und 99% des E-Commerce verfügen über eine SSL-Zertifikat (Secure Socket Layer) Datenverschlüsselung, die zusätzliche Sicherheit bei Verbindungen bietet. Darüber hinaus speichert Westwing sensible Benutzerinformationen nach den geltenden Vorschriften (Organgesetz zum Datenschutz, etc.). Es fehlt jedoch an externen Gütesiegeln (z.B. eKomi oder Online Trust), die der Sicherheit und dem Datenschutz dieses E-Commerce Glaubwürdigkeit verleihen.

Mit Ausnahme von PayPal, dessen Deckungen und Garantien die der Kredit-/Debitkarte übersteigen, erwägt Westwing keine andere Methode des zusätzlichen ePayment, die auf die Sicherheit von E-Commerce-Transaktionen ausgerichtet ist.

Fazit zu Westwing

Was wir an Westwing lieben:

  • Mehr als 1000 Marken und eine Vielzahl von Möbel- und Dekorationsprodukten haben Westwing zu einer internationalen Referenz gemacht.
  • Die Benutzerfreundlichkeit dieses E-Commerce ist eine seiner großen Stärken, mit einer optimalen adaptiven Version, einer akzeptablen Navigationsfähigkeit und einer App, die den Erwartungen entspricht.
  • Der Westwing Guide passt sich wie ein Handschuh dem Geschäftsmodell dieser Plattform an und ist einer seiner Differenzierungswerte gegenüber dem Wettbewerb.

Was uns an Westwing nicht gefällt:

  • Die Versandeffizienz ist bei weitem nicht perfekt, da ein kleiner Prozentsatz der Kunden ihre Beschwerden nicht in diesem Sinne verbergen, wie 5-7% der im Trustpilot abgegebenen Meinungen zeigen.
  • Es fehlen mehr Zahlungsarten, denn obwohl Westwing in dieser Hinsicht die Erwartungen erfüllt, erfordert der E-Commerce derzeit eine größere Vielfalt im Angebot von ePayments.