Die Absicht dieses eBooks war, unterschiedliche Kapitel zu bilden, um über Erfüllung durch Amazon ausschließlich zu sprechen. Es war aber unvermeidlich, dass FBA in den vorhergehenden Kapiteln erscheinen würde.

Was ist FBA?

Ich werde mich kurz fassen, weil ich es bereits im ganzen eBook erklärt habe: FBA oder Fullfilment By Amazon ist das System, das Amazon Ihnen anbietet, so dass Sie sich nur um das Aufladen des Lagerbestands Ihrer Produkte kümmern müssen: Amazon erhält sie, speichert sie, versendet sie, verwaltet Retouren und erledigt den Kundendienst in der Sprache, die Sie bedienen.

Voilà, kümmern Sie sich nur um das Produkt.

Produkte gegliedert nach Lagern

Die Produkte landen nicht in einem einzigen Lager (normalerweise). Dies liegt daran, dass Amazon Shops verschiedene Funktionen und Plätze zur Verfügung haben. Also, Sie können FBA verwenden und haben Ihre Anteile über 25 % in Barcelona, 35 % in Madrid und 40 % in Zaragoza verteilt.

Die Lagerung aller Ihrer Bestände in FBA ist in der Regel nach Lagern gegliedert.

Haben Sie keine Angst, Ihre Anteile sind 100 % sicher. In diesem Fall müssen Sie sich nur darum kümmern, den Bestand zu bestellen und den Anteil der Einheiten in 3 Sendungen aufzuteilen und an die drei Fullfilment Center von Amazon zu senden. Ich sage Ihnen, wohin Sie sie schicken sollen, keine Sorge.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Sendungen nicht in mehrere Lager aufzuteilen, wie von Amazon empfohlen, kostet Sie die Zentralisierung Ihrer gesamten Bestände in einem Lager mehr.

Normalerweise kostet es einige Cent pro Einheit, die im gleichen Lager gelagert werden (30 – 50 Cent/Stück).

Vielleicht können Sie sich an dieser Stelle fragen, welchen Unterschied FBA gegenüber Amazon Retail hat, wenn es praktisch dasselbe ist. Nun, bei Retail Amazon kauft er von Ihnen. Bei FBA schicken Sie es an Amazon. Das ist der grundlegende Unterschied.

Vorteile von FBA

Möglicherweise für einen traditionellen Einzelhändler oder jemanden, der eifersüchtig darauf ist, seine Sachen zu kontrollieren, bringt FBA Zweifel:

  • Was ist mit meinen Produkten?
  • Wie werden sie verschickt?
  • Was werden sie meinen Kunden sagen? (Fehler, es sind Amazon-Kunden, nicht Ihre Kunden)
  • Woher weiß ich, dass Amazon mich nicht betrügt?
  • Woher weiß ich, dass es in Ordnung ist, wenn ich nicht am Prozess teilnehme?
  • Was sind die Kriterien für die Annahme einer Rücksendung?

Wir könnten sagen, dass FBA mehr für Einzelpersonen oder kleine Unternehmen geeignet ist, als für Unternehmen, die sehr effektiv bei der Warenannahme, Verarbeitung und Versand von Bestellungen und Kundenservice sind.

FBA hat mehr Vor- als Nachteile für kleine Einzelhändler, als für große.

Aber, machen wir uns nichts vor, FBA kann auch von einem großen Händler genutzt werden. Zum Beispiel, um die Internationalisierung eines Landes auf den Autopiloten zu stellen oder um die Last des Versands bestimmter Produkte, wie z.B. solcher mit großem Volumen, loszuwerden. Zum Beispiel sind wir mit FBA in den französischen Markt eingestiegen, weil wir testen wollten, wie gut es funktioniert. Es funktioniert gut, es gibt einen Markt. Großartig, ich betrete den französischen Markt mit meinem E-Commerce, jetzt wo ich weiß, dass ich dort gut verkaufen kann.

Ob Sie ein kleiner oder ein großer Verkäufer sind, sollten Sie sich immer der Vorteile des FBA-Service bewusst sein:

  • Produkte, die mit FBA verwaltet werden, fallen unter Amazon Prime, was ein Rankingfaktor und eine Garantie für die Kunden ist.
  • Ein solcher Ranking-Faktor ist wichtig, um die Buy Box zu gewinnen.
  • Dass ein Produkt von Amazon verwaltet wird, bedeutet Sicherheit und schnelle Lieferung. Als Kunden wissen wir, dass es keine Verzögerungen beim Versand oder Probleme mit dem, was wir erhalten, geben wird.
  • Wenn Sie Fullfilment By Amazon verwenden, werden Sie sehen, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen dem Einsatz von FBA und der Menge der Verkäufe gibt, die ankommen. Ich meine, der Umsatz wird steigen. Deshalb ist FBA eine der bevorzugten Optionen, um ein Unternehmen zu vergrößern, auch wenn die Marge reduziert wird.
  • Und Sie werden auch die Vorteile von Hybrid-Angeboten sehen, bei denen bestimmte Produkte von Ihnen (FBM) und andere von Amazon (FBA) verwaltet werden.

FBA hat einen Einfluss auf einige der Ranking-Faktoren, die Ihnen die Buy Box einbringen können, wie z.B. Ihr Verkäufer-Feedback, Ihre Punktzahl als Verkäufer, die Latenz der Einreichung oder die Art der Einreichung.

Was kostet FBA?

FBA-Kurse sind etwas kompliziert zu erklären, da es keine festen Preise gibt.

Der Grund dafür ist, dass es nicht für alle Kunden einen einzigen Tarif gibt, da die Kosten für Logistik und Lagerung ausschließlich von der Art des Produkts, der Größe, dem Gewicht und dem Volumen abhängen (Kubikmeter sind immer der Schlüssel zur Berechnung dieser Frage).

Allerdings sprechen wir immer von zwei Arten von Gebühren, die sich zum Endsatz addieren:

Logistik-Management-Gebühr

Sie wird je nach Produktart, Gewicht und Abmessungen berechnet. In diesem Fall ist es wichtig, dass Sie den Kostenrechner konsultieren und eine Simulation durchführen, die auf den Eigenschaften jedes Ihrer Produkte basiert.

Lagerungsgebühr

Zum logistischen Management müssen wir die Kosten für die Lagerung auf der Basis von Quadratmetern pro Monat hinzurechnen. Hier haben wir einige feste Monatszahlen, die Ihnen eine Orientierung geben können.

Von Januar bis September zahlen Sie 20 € pro Monat/m³ und 28 € pro Monat/m³ auf der Höhe des Jahres (von Oktober bis Dezember), aber es gibt Bedingungen, die wir später sehen werden und die sehr sorgfältig bewertet werden müssen.

Besonderheiten bei der Berechnung der FBA-Sätze

Beim Logistikmanagement ist zu beachten, dass es individuell und produktbezogen berechnet werden muss. Sie müssen berücksichtigen, dass die Gebühren ausschließlich auf der Grundlage der oben genannten Kriterien berechnet werden, nicht auf der Grundlage des Verkaufspreises, diese Uneinigkeit kann ein ernsthaftes Problem verursachen, das einen sehr deutlichen Einfluss auf die Marge haben wird (insbesondere, wenn Sie 30 % oder mehr Ihres Bestands im FBA-Feed haben).

Berechnen Sie Ihre Margen, bevor Sie den Schritt machen, um zu sehen, ob es machbar ist oder nicht.

Dann gibt es noch die Speicherrestriktionen, die ebenso heikel sind. Wir haben bereits gesagt, dass die Kosten je nach Saison zwischen 20 € und 28 € liegen. Der Kubikmeter wird mit dem bereits verpackten Produkt berechnet und wird in Fuß angegeben, was eine Abweichung von Ihren ursprünglichen Abmessungen bedeuten kann. Zweimal im Jahr findet eine Inventarreinigung statt (15. August und 15. Februar), d.h. Produkte mit langer Lagerdauer werden extra berechnet:

  • Zwischen 6-12 Monaten: 500 € pro Kubikmeter.
  • 12 Monate oder länger: 1000 € pro Kubikmeter.

Wie Sie sehen, können wir das nicht einfach übersehen. Um sicherzustellen, dass Sie in Zukunft keine Probleme haben, sollten Sie eine klare Studie über die Produkte haben, die am meisten gefährdet sind, zu lange im Geschäft zu bleiben, und daher Zuschläge generieren (lassen Sie keine Weihnachtsbäume und Girlanden für das nächste Jahr lagern, wenn Sie sie dieses Jahr nicht verkauft haben).

Sicherlich ist es am effizientesten, preisbasierte Werbeaktionen durchzuführen, um die schwer verkäuflichen, vergriffenen oder saisonal ineffizienten Produkte loszuwerden.

Gesundheit Ihres Inventars

Vorbeugend und um größere Übel zu vermeiden, können Sie auf Ihr Konto zugreifen, um den Zustand Ihres Inventars zu prüfen, direkt im Inventar-Menü gibt es eine Option, in der Sie einen Bericht in dieser Hinsicht herunterladen können.

In diesem Sinne können Sie Amazon bitten, dieses Inventar ohne zusätzliche Kosten an Sie weiterzuleiten, einschließlich der automatischen Empfehlung, welche Produkte entfernt werden sollen.

FBA und Produktnischen

E-Commerce-Nischen sind Stücke oder Produkte, die Sie finden können und die sehr spezifisch sind. Eine Nische könnte alles sein, von Batterieladegeräten bis hin zu Einwegbechern. Hier haben wir viele Möglichkeiten, diese Produkte mit FBA zu nutzen, besonders wenn wir ein konkurrenzfähiges Produkt finden (z.B. mit Junglescout oder Sellics) und es von einem Lieferanten zu einem interessanten Preis kaufen können.

FBA ist ideal, um den Verkauf eines Nischenprodukts zu automatisieren und zu steigern.

Die Anmut dieser Produkte liegt im Forschungsteil:

  • Finden Sie etwas, das Sie kennen,
  • Oder etwas, das Sie nicht kennen, das gefragt ist, aber wenig Konkurrenz hat

Wie validiere ich eine Nische?

Auf der Ebene der wichtigen Punkte sind es meines Erachtens die wichtigsten:

  • Amazons internes Publikum/Nachfrage
  • Saisonalität
  • Wettbewerb im internen und externen Amazon-Verkehr
  • Preiswettbewerb innerhalb und außerhalb von Amazon
  • Kosten für die Erfassung des Verkehrs innerhalb und außerhalb von Amazon
  • Wiederholung
  • Versandkosten (Pflege bei internationalem Versand)
  • Ungefähre Prozentzahl der Rendite
  • Netto Kosten, die Ihnen die Produkte bieten
  • Skalierbarkeit
  • Internationalisierung
  • Die FBA-Ausgaben, die wir vorhin erwähnt haben

Ich empfehle Ihnen, die bekannteste Software der Welt zu verwenden: Junglescout oder Sellics, um die wettbewerbsfähigsten Produkte bei Amazon zu recherchieren. Ein weiteres weit verbreitetes Werkzeug ist Egrow.io.

Sobald wir diese Forschung beendet haben, ist es eine Angelegenheit des Findens des besten Lieferanten (der, der uns den meisten Seitenrand lässt und nicht Vorrat-outs und andere Probleme verursacht), des Verwendens von FBA und des Setzens der Sache auf Autopilot. Wir kümmern uns darum, Lagerbestände an Amazon zu schicken und die nächste Nische zu besetzen.

Lieferanten in China

Gewöhnlich suchen Sie nach Lieferanten in Ländern wie China, wo die Produkte billig sind, und Sie können normalerweise versuchen, 100 Einheiten von etwas zu kaufen und dann einen ganzen Container zu kaufen. Websites wie Aliexpress, Alibaba oder Made-In-China sind gute Orte, um Lieferanten zu finden.

Welche Produkte verkaufen Sie bei FBA?

Ideal sind Nischenprodukte mit folgenden Eigenschaften

  • Kleines Produkt: reduziert Lager- und Logistikmanagementkosten.
  • Nicht verderbliche Produkte: die nicht verfallen, um zu vermeiden, dass Sie sie nach Ablauf der Zeit nicht mehr verkaufen können.
  • Saisonale Produkte: Das ist ein Ja und ein Nein. Ein “Nein, nicht verkaufen”, wenn mehr als 50 % Ihrer Produkte saisonal sind und ein “Ja, verkaufen”, bei weniger als 50 %.
  • Produkte, die keinen Raum für Zweifel lassen und Renditen generieren: Modeprodukte, die von der Größe abhängen, sind zum Beispiel Produkte, die zurückgegeben werden können und daher für uns nicht geeignet sind.
  • Keine zerbrechlichen Produkte: zur Vermeidung von Bruch bei Sendungen.
  • Produkte, die aus der Mode kommen können: Verkaufen Sie modische Produkte bei FBA, die Sie liquidieren, bevor es aus der Mode kommt.
  • Produkte ohne rechtliche Probleme: Dass ihr Verkauf nicht von bestimmten rechtlichen Aspekten wie z.B. spezifischen Genehmigungen abhängt.
  • Produkte, die durch die Amazon-Logistik eingeschränkt sind: Sehen Sie hier, was das bedeutet.

Variieren Sie Ihre FBA-Produkte

Wie alles andere auch, ist es nicht gut, alles auf eine Karte zu setzen. Sagen wir, Sie finden eine brutale Nische. Besser für Sie, aber werden Sie dort bleiben?

Varietät ist der Schlüssel: nie ein einzelnes Produkt in FBA behalten. 

Denken Sie daran, dass es Konkurrenz gibt und dass Amazon auch in diesem Produkt konkurrieren kann, also ist es besser, zu variieren und nach verschiedenen Produkten in verschiedenen Nischen zu suchen, um zu automatisieren.

Im Idealfall handelt es sich um Produkte, die ständig nachgefragt werden, aber auch um Dinge, die in Mode kommen, da sie sich in kurzer Zeit sehr gut verkaufen können:

  • Fidget Spinner
  • Rucksäcke einer bestimmten Marke
  • Airline-Koffer, die in die Kabine passen
  • Bluetooth-Headset
  • Elektroroller
  • Handygehäuse in beliebigem Design (z.B. aus einem aktuellen Disney-Film)
  • tragbare Ladegeräte für Smartphones
  • Selbsthilfebücher…

Dass Reiki oder Reiki-Produkte in Mode kommen.

Camping wird immer beliebter, Kunden suchen nach Campingmaterial. Die Produktpalette reicht von Zelten bis hin zu Lunchboxen, Campingzubehör, Taschenlampen für Kinder…

Es ist ideal, von allem etwas in FBA zu haben oder zumindest mehrere Produkte in der gleichen Sparte, wie Sport, Technologie… um es zu geben!

Wo finde ich ein Training für FBA?

Übrigens, wenn Sie mehr über FBA erfahren möchten, haben Sie einige sehr coole Onlinekurse (meist in Englisch) wie zum Beispiel: