Rabatte und Promotionen sind etwas, worüber jeder E-Commerce-Unternehmenseigentümer sorgfältig nachdenken sollte.

Es ist eine knifflige Situation, Sie wollen viele Rabatte und Promotionen, um Kunden zu halten, die in Ihr Geschäft zurückkommen oder mit Ihnen einkaufen, aber Sie wollen auch Ihre Gewinnspannen hoch halten.

Und mit zu vielen Rabatten, oder die falsche Art von Rabatten könnte ernsthaft in Ihre Gewinne.

Um sicherzustellen, dass Ihre Rabatte und Promotionen nur Ihrem Unternehmen zugute kommen, schlagen wir vor:

Entscheiden Sie sich für feste Ziele, um zu verstehen, was Sie mit der Rabattierung erreichen wollen.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein gutes Verständnis der richtigen Metriken haben, die Sie verfolgen sollten, damit Sie die Effektivität Ihrer Rabattstrategie messen können.

In diesem Blogbeitrag zeigen wir Ihnen 4 Rabatt- und Promotionstrategien im eCommerce, die Sie heute nutzen können, um messbare, profitable Ergebnisse zu erzielen.

Vorteile des E-Commerce-Rabatts +(warum nicht)

Der erste Vorteil der Verwendung von Promotions und Rabattstrategien innerhalb Ihres E-Commerce-Shops ist das Umsatzvolumen, das Sie zu Ihrem Unternehmen fahren können. Denken Sie an es, jeder liebt ein Abkommen und so, wenn eins Ihrer Zielsetzungen, auf einer bestimmten Linie des Vorrates heraus zu verkaufen ist, eine Förderung oder eine Diskontstrategie könnte eine nützliche Weise sein, das zu tun. (Später in diesem Artikel werden wir uns die genauen Strategien ansehen, die Sie implementieren können).

Zweitens, in der wettbewerbsorientierten Welt des E-Commerce wetteifern Sie ständig um die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden im Wettbewerb mit Ihren Mitbewerbern, nicht nur um den Preis, sondern auch um die Marke. Eine Möglichkeit, sich von der Masse abzuheben, ist die Verwendung von Werbeaktionen, die Ihren Kunden ein gutes Gefühl geben.

Während wir über Ihre Konkurrenten sprechen, können Sie effektive Rabatt- und Preisstrategien nutzen, um Kunden dabei zu helfen, Ihre Produkte mit anderen Marken zu vergleichen.

Aber mit jeder E-Commerce-Strategie, sollten Sie nicht zuerst in den Kopf tauchen, ohne die richtigen Ziele zu setzen.

Bevor wir uns also weiter mit den Strategien beschäftigen, fragen Sie sich, was Sie mit Ihrer Rabattierung und Promotion erreichen wollen:

  • Sie wollen mehr Umsatz?
  • Wollen Sie die Kundenbindung verbessern?
  • Möchten Sie neue Kunden ermutigen, ihr Geld mit Ihnen auszugeben?
  • Möchten Sie während eines bestimmten Feiertags (wie Weihnachten oder Halloween) mit einem Urlaubsangebot auffallen?

Erhöhung des durchschnittlichen Bestellwertes (AOV) mit gebündelten Rabatten

Der durchschnittliche Auftragswert (AOV) gibt Ihnen Aufschluss darüber, wie viel Umsatz Sie (im Durchschnitt) pro Kasse erzielen.

Um es zu berechnen, tun Sie es einfach:

AOV = Umsatz / Umrechnung.

Die Bündelung von Produkten ist ein guter Weg, um Kunden zu mehr Geld zu bewegen. Sie haben das Gefühl, dass sie ein gutes Geschäft machen, vor allem, wenn die Dinge gut zusammenpassen.

BaubleBar, die Zubehörfirma ermöglicht es ihren Kunden, ihr eigenes Paket zusammenzustellen. Sie können sich aus einer Reihe von Gegenständen zusammensetzen und $38 für die Gesamtsumme bezahlen.

Was mehr ist, wenn Sie zur Kasse gehen, wird der Preis von $96 auf $38 reduziert, was noch einmal deutlich macht, dass es ein gutes Geschäft ist.

Der Grund, warum dies so gut funktioniert, ist, dass es die Käufer dazu anregt, mehr zu kaufen.

Wenn es dieses Angebot nicht gäbe, könnte ein Käufer einfach ein Armband kaufen und vielleicht nicht einmal die Idee in Betracht ziehen, einen eigenen Stapel zu bauen. Doch die Präsentation des Angebots zeigt ihnen die Möglichkeiten auf.

Wenn Sie Ihre Produkte bündeln und sich auf die Steigerung Ihres durchschnittlichen Bestellwertes konzentrieren, zeigt es Ihnen mehr über das Kaufverhalten Ihrer Kunden. Die Kenntnis ihrer Kaufgewohnheiten ermöglicht es Ihnen, zukünftige Geschäfte erfolgreich auf sie zuzuschneiden.

Zum Beispiel konnten Sie sehen, ob die Kunden tatsächlich das Drei-Armband-Bundle-Angebot nutzten oder ob sie Ihnen per E-Mail sagten, dass sie ein Fünf-Produkt-Bundle-Angebot bevorzugen würden.

Wichtige Informationen wie diese zu kennen, ist entscheidend für die Gestaltung Ihrer gesamten Kundenakquisitionsstrategie.

Bedenken Sie jedoch, dass Sie sich ernsthaft überlegen sollten, ob Sie es sich leisten können, Produkte zu bündeln, und überlegen Sie sich noch einmal genau, welche Produkte Sie bündeln. Obwohl Sie einen höheren durchschnittlichen Bestellwert haben, sind die Margen für jeden einzelnen Artikel niedriger.

Langfristige Rabatte für Langzeitkunden

Jedes E-Commerce-Unternehmen sollte sowohl an Kundenbindung als auch an Kundenbindung denken.

Sie wollen die Kunden nicht nur dafür gewinnen, dass sie Sie im nächsten Monat verlassen und ihr Geld woanders ausgeben.

Um Menschen zu ermutigen, langfristig mit Ihnen einzukaufen, müssen Sie einige wirklich beeindruckende langfristige Angebote machen und sie ermutigen, mit Ihnen einzukaufen.

Ein Anbieter, der das wirklich gut kann, ist Amazon. Wie Sie wahrscheinlich wissen, hat Amazon einen Prime Service, der Kunden die Möglichkeit gibt, sich amazon prime Videoshows anzusehen und die kostenlose Lieferung am nächsten Tag zu nutzen.

Amazon bietet zwei Zahlungsmöglichkeiten an.

£79.00 pro Jahr

Oder

£7.99 pro Monat

In realen Zahlen, wenn Sie monatlich zahlen, dann im Laufe des Jahres würden Sie verbringen: £95.88

Aber der Vorteil des Angebots von zwei Zahlungsplänen wie diesem ist, dass, wenn Sie das Jahr im Voraus kaufen, Sie bereits für das ganze Jahr bezahlt hatten, unabhängig davon, ob Sie den Service nutzen oder nicht.

Und wenn Sie pro Monat bezahlen, bekommt Amazon mehr Umsatz. Auch wenn die monatliche Zahlung teurer ist als die Zahlung für das Jahr im Voraus, für einige Kunden kann es sich als zu viel von einer Verpflichtung, für das gesamte Jahr im Voraus zu zahlen.

Obgleich Amazon vermutlich nicht auch mit ihrem Bargeldumlauf betroffen wird, für kleinere Geschäftsverkehrspeicher, sind anbietende frankierte Abkommen eine große Weise, Ihre Kundenloyalität weiter zu verstehen und einen besseren Service zur Verfügung zu stellen.

Wenn Sie sich fragen, ob Ihr E-Commerce-Shop von langfristigen Prepaid-Promotions profitieren würde, dann überlegen Sie, ob Sie irgendwelche Produkte vom Abonnementtyp haben, da diese am besten für diese Art von Promotion geeignet sind.

Kostenloser Versand

Kostenloser Versand ist eine beliebte Rabatt- und Promotionstrategie, für die sich viele E-Commerce-Besitzer entscheiden.

Nach Angaben der Käufer sind 73% der Befragten der Meinung, dass der kostenlose Versand das wichtigste Kriterium für einen Kauf ist.

Es ist eine der bekanntesten Rabatt- und Werbestrategien, die E-Retailer nutzen, und das liegt daran, dass es so effektiv ist.

Sie sollten die Verwendung eines kostenlosen Versandangebots in Betracht ziehen, wenn es mit Ihren Gewinnspannen funktioniert, z.B. das Gewicht und die Größe Ihres Produkts. Und wenn Sie einen flächendeckenden Versand einschließen, integrieren Sie ihn in den Gesamtpreis.

Wir werden uns zwei verschiedene Möglichkeiten ansehen, wie wir uns dem freien Versand nähern können: Blanket breiten kostenlosen Versand und kostenloser Versand nach Ausgaben X Betrag.

Zum Beispiel bietet AO.com, der Elektrofachmarkt, eine kostenlose Lieferung für Kunden an, wenn sie sich für eine Standardlieferung entscheiden, ermöglicht es dem Kunden aber auch, ihre kostenlose Lieferung auf eine kostenpflichtige Version mit besseren Vorteilen zu “upgraden”.

Wenn ein Kunde also den Kauf am nächsten Tag wirklich benötigt, kann er sich für diese Preisoption entscheiden. Wenn sie jedoch gerne darauf warten, dass der Artikel ankommt, können sie sich an die kostenlose Standardlieferung halten.

Die britische Supermarktkette Iceland hat einen anderen Ansatz, wenn es um den kostenlosen Versand geht.

Anstatt kostenlosen Versand für alle Bestellungen und Einkäufe anzubieten, bieten sie kostenlosen Versand für jeden, der mehr als £20 ausgibt. Das funktioniert sogar, wenn Sie zuerst im Geschäft einkaufen.

Eine großartige Initiative für diejenigen, die einen großen Lebensmittelladen betreiben wollen, aber vielleicht nicht selbst transportieren müssen, um alles mit nach Hause zu nehmen.

Es würde auch gut für diejenigen funktionieren, die vielleicht nicht stark genug sind, um selbst eine große Menge an Einkäufen mit nach Hause zu nehmen (wie ältere Menschen).

Aber in Bezug auf Islands Strategie funktioniert es, weil es die Menschen daran hindert, einen Artikel zu kaufen und eine kostenlose Lieferung zu verlangen.

Wenn sie angebotene Decke breite freie Anlieferung dann technisch konnten Sie einen einzelnen Schokoladenstab bestellen und auf ihm bestehen, für freies geliefert zu werden.

Urlaubsrabatte

Zum Glück für E-Commerce-Shops gibt es das ganze Jahr über Feiertage und Feste. Das bedeutet, dass es viele Möglichkeiten gibt, spezielle Rabatte und Promotionen für verschiedene Veranstaltungen anzubieten.

Einige Veranstaltungen ermutigen Sie natürlich, Promotionen oder Rabatte anzubieten (und tatsächlich erwarten Kunden in diesen Zeiten Rabatte – mehr dazu später) und einige erlauben es Ihnen, mit Ihrer Promotionsstrategie wirklich kreativ zu werden.

Wir haben bereits erwähnt, dass einige Feiertagsveranstaltungen, wie z.B. Black Friday und Cyber Monday, Boxing Day und New Years Day, Rabatte erwarten. In der Tat, an diesen Tagen werden die Kunden aktiv nach Rabatten, Angeboten, Aktionen und Gutscheinen suchen.

Zum Beispiel, Quirky, Online-Händler, schickte eine E-Mail an ihre Kunden, um sie wissen zu lassen, es gäbe bis zu 50% Rabatt, sowie kostenlose US-Versand auf Bestellungen über $ 30.

Der Vorteil, Kunden per E-Mail über dieses Geschäft zu informieren, ist, dass Sie ihre Aufmerksamkeit viel schneller auf sich ziehen.

Sie haben vielleicht vor einer Weile etwas von dir gekauft, aber vergessen, dass du existierst.

Eine freundliche Erinnerung wie diese könnte der Unterschied sein, ob sie am Schwarzen Freitag zu Ihnen kommen oder nicht.

Und weil Sie sie per E-Mail versenden, haben sie Ihnen bereits die Erlaubnis gegeben, mit ihnen Kontakt aufzunehmen, was bedeutet, dass sie an Ihren Produkten interessiert sind und daher viel eher einen Kauf tätigen.

Die große Sache über Feiertagdiskonte, besonders die, wo Kunden kommen, irgendeine Sortierung des Angebots zu erwarten, ist, dass sie bereits in der kaufenden Denkrichtung sind.

Sie betreten Ihre Website an diesen Tagen auf der Suche nach tollen Angeboten, da sie wissen, dass diese Angebote in ein paar Tagen möglicherweise nicht verfügbar sind.

Rabatt- und Förderstrategien im E-Commerce

In diesem Artikel haben wir 4 verschiedene Möglichkeiten untersucht, wie Sie Rabatt- und Werbestrategien im eCommerce nutzen können, um eines von vier Dingen zu erreichen:

  • Gesteigerter Umsatz
  • Verbesserung der Kundenbindung
  • Ermutigen Sie neue Kunden, ihr Geld mit Ihnen auszugeben.
  • Gewinnen Sie an einem bestimmten Feiertag (z.B. Weihnachten oder Halloween) mit einem Urlaubsangebot.

Wir haben uns auch die Gründe und Vorteile angesehen, warum Sie Promotionen und Rabatte in Betracht ziehen sollten, sowie einige Überlegungen, um sicherzustellen, dass Ihre Gewinnspannen hoch bleiben.

Nutzen Sie die Anwendungsbeispiele hier, um Ihr eigenes Unternehmen zu inspirieren.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, weiter über Ihre eigene Werbe- und Rabattstrategie nachzudenken und Ihnen einige Anregungen für Techniken gegeben hat, die Sie in Ihrem E-Commerce-Shop einsetzen können.

Welche Promotion- und Rabattstrategien haben Sie angewendet? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar mit Ihren Ideen! Ich würde sie gerne lesen!