Das Payza-Zahlungsportal hat es geschafft, eine Lücke zwischen den wichtigsten Zahlungsarten in der digitalen Welt zu schließen, was in jeder Hinsicht eine Herausforderung war. Der Riese PayPal, gefolgt von Stripe, Paysafe, WorldPay, Adyen, Skrill und WePay, dominiert diesen Nischenmarkt. Die Funktionen von Payza haben jedoch einen frischen Wind für Händler und deren Kunden gebracht.

Die Zahlungsabwicklung ist ein kritischer Punkt im E-Commerce. So sehr, dass der Mangel an Zahlungsmöglichkeiten einer der Faktoren ist, der zu hohen Abbruchraten in diesem Markt führt: 75,60% laut einer Studie von SaleCycle im Jahr 2018 und 68,80% laut Daten von Barilliance im Jahr 2017. Das bedeutet, dass mehr als die Hälfte der eingeleiteten Online-Einkäufe nicht mit der Konversion enden. Zu allem Überfluss zeigen diese Statistiken, dass es einen Aufwärtstrend bei der Aufgabe von Einkaufswagen gibt.

Payza und seine E-Commerce-Zahlungslösungen haben auf viele der Probleme reagiert, die Online-Händler bedrohen. Beispielsweise ziehen es einige Online-Händler vor, nur wenige Zahlungsmöglichkeiten anzubieten, da es schwierig ist, diese gemeinsam zu verwalten. Je größer die Anzahl der Optionen, desto höher sind die Verwaltungskosten. Die Statistiken zeigen jedoch, dass eine begrenzte Anzahl von Zahlungsmethoden die Abbruchrate des Einkaufswagens erhöht. Mit dem Einsatz von Payza ist es möglich, alle diese Informationen auf einer einzigen Plattform zu zentralisieren.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Montreal, Kanada, ist seit 2004 zur Zufriedenheit der Wirtschaft auf der ganzen Welt tätig. Obwohl nicht so häufig wie PayPal verwendet, kann sich das Payza-Zahlungsportal rühmen, eine der beliebtesten Alternativen zu sein. Zu den Gründen, die den Erfolg erklären, gehören Features, die sich durchsetzen: Möchten Sie sie näher kennenlernen?

Was ist Payza und warum sollten Sie es in Ihrem E-Commerce einsetzen?

Heutzutage müssen Ecommerces Zahlungen von überall auf der Welt abwickeln. Von allen digitalen Lösungen, die zur Lösung dieses Problems entstanden sind, bietet Payza einen Mehrwert. Sein Zahlungsportal ist für 190 Länder auf fünf Kontinenten gültig. Es sendet und akzeptiert auch Zahlungen in 25 internationalen Währungen.

Aus offensichtlichen Gründen hat Payza die wichtigsten Volkswirtschaften der Welt in den Vordergrund gestellt. Diese Plattform arbeitet auch nach einem dualen Ansatz: persönlicher und beruflicher Gebrauch, der ähnlich wie bei anderen bestehenden Zahlungsabwicklungsplattformen funktioniert.

Dank der Qualität und Benutzerfreundlichkeit des Payment Gateways bietet Payza seinen Kunden eine hohe Flexibilität, Sicherheit und Geschwindigkeit. Sie hat derzeit 9 Millionen Nutzer weltweit, ein Kundenstamm, der noch nicht mit PayPal konkurrieren kann, aber ein ernstzunehmender Wettbewerber ist.

Die Ursprünge von Payza sind mit dem Gründer, dem Kanadier Firoz Patel, verbunden. Die derzeitigen Eigentümer dieser Plattform, MH Pillars Ltd., haben jedoch dafür gekämpft, sich von Patel zu distanzieren, der verhaftet wurde und von den Bundesbehörden der Vereinigten Staaten wegen Geldwäsche angeklagt bleibt.

Wie funktioniert Payza?

Unternehmen und Privatpersonen können in Payza spezielle Konten eröffnen, die sich im Gegensatz zu anderen ähnlichen Plattformen nicht auf die Vermittlung einer Bank und einer digitalen Auszahlung beschränken: Payza ermöglicht es, Gelder ähnlich wie PayPal zu speichern und abzuheben.

Um auf ihr jeweiliges Konto einzuzahlen, überweisen Payza-Kunden externe Gelder auf eine der anerkannten Methoden:

  • Kredit- und Debitkarten
  • Automated Clearing House (ACH) Überweisungen
  • Banküberweisungen
  • Zahlungsanweisungen aus Bitcoin E-Portfolios

Über die in ihren Online-Shops implementierten Payment Buttons können Ecommerces ihre Verkäufe über die Konten von Payza abwickeln: die des Benutzers oder Kunden und des Unternehmens. Dies ist natürlich möglich, solange beide Parteien auf dieser Plattform registriert sind.

Nachdem wir geklärt haben, was Payza ist und wie es funktioniert, werden wir nun auf die interessantesten Funktionen und Vorteile dieses Zahlungs-Gateways eingehen. Im Gegensatz zu dem, was den Anschein hat, gibt sich Payza nicht als Klon von PayPal, Payoneer und anderen beliebten Payment-Transfer-Gateways aus, da es über mehrere exklusive und innovative Funktionen verfügt, die Sie entdecken möchten.

10 Payza-Funktionen perfekt für E-Commerce

Aufgrund der Wettbewerbsfähigkeit dieses Sektors sind aufstrebende Unternehmen verpflichtet, ein Plus an Sinnhaftigkeit zu bringen. Das passiert bei Payza, das im Vergleich zu PayPal und anderen Konkurrenten interessante neue Funktionen bietet. Wenn Sie alles über Payza erfahren möchten, haben Sie einen Termin mit den folgenden Zeilen:

Implementierung von Zahlungsbuttons

Um Spenden zu tätigen, abonnieren und zur Kasse gehen. Payza verfügt über eine Auswahl an Zahlungs-Buttons, die sehr einfach zu implementieren sind und den täglichen Betrieb von E-Commerces vereinfachen. Es ist möglich, zwischen verschiedenen Designs von Tasten mit unterschiedlichen Formen und Farben zu wählen, die sich perfekt an das Branding jedes Unternehmens anpassen.

Entwicklungsteams können Zahlungsbuttons schnell in ihre Online-Shops integrieren. Kopieren Sie einfach einen einzigartigen Code, der von Payza generiert wurde. Du brauchst nicht einmal Programmierkenntnisse.

Einfache Integration des Warenkorbs

Die Warenkorbintegration von Payza ist eine der größten Stärken von Payza. Es ist mit unzähligen E-Commerce-Plattformen, Modulen und Tools kompatibel: Magento, osCommerce, XCart, Zen Cart, PrestaShop, Open Cart, NATs, Offerit, 3D Cart, Instant Store, etc.

Darüber hinaus hat Payza Webentwickler bei der Einführung von speziellen Abschnitten in seinem Reference Center berücksichtigt. Leitfäden und Handbücher zur API, Integrationscodes und anderen Ressourcen sind auf der Payza-Support-Seite verfügbar.

Schnelle Eingliederung und Auszahlung von Geldern in die elektronische Brieftasche

Ein weiteres Highlight von Payza ist die elektronische Geldbörse. Das Hinzufügen und Abheben von Geldern ist auf dieser Plattform ein einfacher und schneller Prozess mit unerwarteten Vorteilen, wie z.B. der Möglichkeit, Krypto-Währungen (Bitcoin, Ripple, etc.) zu übertragen. Diese Funktion wird im Folgenden näher erläutert.

Derzeit müssen die Verbraucher kontinuierlich internationale und lokale Sendungen durchführen. Der Wechsel von einer Plattform zur anderen ist ein Kinderspiel, und Payza ermöglicht es Ihnen, Geld von derselben Plattform zu senden und zu empfangen, indem Sie mehrere Zahlungsarten und etwa zwanzig Währungen auf der Welt akzeptieren.

Schneller Währungsaustausch in bis zu 25 internationalen Währungen

Einer der interessantesten Vorteile des Payza-Zahlungsportals ist die breite Palette der verfügbaren Währungen: bis zu 25 Währungen aus aller Welt. Diese Plattform ermöglicht neben Dollar, Euro oder Pfund Sterling auch die Umrechnung von Minderheitenwährungen aus Europa, Nordamerika, Südamerika, Afrika und dem asiatischen Kontinent. Allerdings verursachen Währungsumrechnungen Kosten, wie bei jedem Zahlungs-Gateway. Bei Payza betragen diese Kosten 2,5% pro Transaktion.

Zugriff auf lokale Zahlungsmethoden

Aber auch Payza überrascht mit seinen vielfältigen lokalen Zahlungsmöglichkeiten. Um sie einzeln zu überprüfen, gehen Sie auf die spezielle Seite “Lokale Zahlungsoptionen” (payza.eu/lokale Zahlungsoptionen), wählen Sie das entsprechende Land aus und sehen Sie zwei aktualisierte Spalten: Einzahlung und Auszahlung. Im Allgemeinen sollten die wichtigsten verwendeten Zahlungsmethoden in diesen Spalten erscheinen.

Erhalten Sie Zahlungen in Bitcoin

Payza hat interessante Ähnlichkeiten mit PayPal, Payoneer und anderen ähnlichen Plattformen. Sie bietet aber auch Funktionen und Neuerungen, die bei ihren Wettbewerbern nicht verfügbar sind. Zum Beispiel die Möglichkeit, Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen umzutauschen. Als ob das noch nicht genug wäre, ist es mit Payza möglich, Bicoins als Zahlungsart im E-Commerce-Bereich zu akzeptieren.

Payza ermöglicht es Ihnen auch, Bitcoin-Adressen zu verwalten, was bedeutet, dass Ihre Benutzer frei sind, personalisierte Adressen für diese Krypto-Währung zu erstellen. Diese Payza-Funktion war ausschlaggebend dafür, dass diese Plattform 2017 in Mumbai, Indien, mit den Super Achievers Awards ausgezeichnet wurde.

Möglichkeit, die Bemühungen auf einer einzigen Plattform zu bündeln.

Das Payza-Zahlungsportal verfügt über eine interessante Software, die es Ihnen ermöglicht, alle Schritte an einem Ort zu zentralisieren, einem leistungsstarken Verbündeten für E-Commerce. Mit seinem zentralen Verwaltungstool können Kunden über alle ihre Geschäftsvorgänge auf dem Laufenden bleiben, ohne Bankkonten, Paypal-Profil, Kreditkarte oder andere den Verbrauchern angebotene Zahlungsarten überprüfen zu müssen.

Für Unternehmen ermöglicht diese Payza-Funktionalität, viele Aufwände und Unannehmlichkeiten zu ersparen, die normalerweise in der Verwaltung verschwendet werden. Da diese Aufgaben in der Regel redundant sind, ist die Vereinfachung die richtige Entscheidung, weshalb Payza perfekt für den E-Commerce ist!

SimplySendBDTM Funktionalität

Obwohl nicht im Zusammenhang mit E-Commerce, nutzen einige Privatanwender von Payza diese Plattform aufgrund ihrer Kompatibilität mit SimplySendBDTM. Diese Funktion wurde entwickelt, um die Übermittlung von Geld an das natürliche Land zu beschleunigen, während Sie sich im Ausland aufhalten. Solche Transaktionen haben oft missbräuchliche Provisionen, weshalb SimplySendBDTM in Europa, Nordamerika und anderen Kontinenten so erfolgreich ist.

Geschäftskonto und Privatkonto

Payza hat zwei Arten von Konten: Privatkonto und Geschäftskonto. Die Erstellung beider ist kostenlos, aber ihre Eigenschaften und Merkmale sind sehr unterschiedlich. Im Falle des Privatkontos ist es möglich, Gelder hinzuzufügen und abzuheben, Bitcoins umzutauschen, die Payza-Karte zu erhalten und unter anderem den Käuferschutz von Payza zu genießen.

Ecommerces wird jedoch an der Einrichtung eines Geschäftskontos interessiert sein, zu dessen Funktionen unter anderem der Zugriff auf Zahlungsbuttons, der Versand personalisierter Rechnungen, die Verarbeitung von Zahlungen im Online-Shop, die Transaktionshistorie oder der Zugriff auf spezielle Tools gehören.

Sehr niedrige Provisionen und Gebühren

Es ist überraschend, dass die Tarife von Payza für das Geschäftskonto und das Privatkonto im Wesentlichen gleich sind. In beiden Fällen hat der Geldeingang allgemeine Kosten von 2,90% Provision pro Transaktion und zusätzliche Kosten von 0,30 Euro. Erfolgt der Empfang in Bitcoins, reduzieren sich die Kosten auf 1,2%, ohne versteckte Kosten. Die Übermittlung von Geldern hingegen ist völlig kostenlos.

Payza und sein technischer Support, ein Mehrwert.

Auch der technische Support von Payza glänzt mit besonderer Intensität und hat wenig zu beneiden von Stripe, PayPal oder anderen Wettbewerbern. Um eine Anfrage zu stellen oder ein Problem im Zusammenhang mit dem Service zu lösen, bietet Payza seinen Kunden die folgenden Informations- und Kontaktmöglichkeiten:

  • Payza Reference Center: In diesem Abschnitt finden Sie eine Liste von Leitfäden, Handbüchern und FAQs zur Benutzerfreundlichkeit der Plattform, ihrer Einkaufsmodule oder zur Integration der API. Payza verfügt auch über ein Reference Center Forum, das nützlich ist, um eine persönliche Beratung zu senden.
  • Kontaktieren Sie unser Support-Team: Um die Mitarbeiter von Payza direkt zu kontaktieren, hat diese Plattform die Telefonnummer +44-203-519-0003, die E-Mail [email protected] und das Webformular (zugänglich unter der Adresse: payza.eu/support). Die Antwort sollte sofort erfolgen, wenn wir Ihre Assistenten von Montag bis Freitag zwischen 12 und 23.59 Uhr kontaktieren.
  • Messaging-Systeme in sozialen Netzwerken: Das Team von Payza lässt sich nicht davon abhalten, dass Facebook und Twitter zunehmend für Anfragen genutzt werden. Daher ist ihr Kundenservice in den Messaging-Systemen dieser Netzwerke präsent: @payzaglobal für Facebook und @PayzaSupport für Twitter.
  • Büros in Montreal, London und anderen Städten: Für den einzelnen Verbraucher sind die oben genannten Kontaktmöglichkeiten mehr als ausreichend. Ecommerces wird es jedoch beim Besuch der physischen Büros von Payza richtig machen, um spezifische Zweifel direkter und klarer zu klären.

Payza hat Niederlassungen in London: Corporate Headquarters, Finchley House, 707 High Road, N12 0BT. Der Hauptsitz befindet sich jedoch in Montreal, Kanada, wo das Unternehmen gegründet wurde: Secure Mail Box #620, 2400 Chemin Luzern, H3R-2J8. Darüber hinaus verfügt dieses Zahlungsportal über regionale Niederlassungen in Mumbai (Indien), Solna (Schweden), Dhaka (Bangladesch) und New York.

Natürlich steht die Qualität des Supports und der Kundenbetreuung außer Frage. Dies ist ein klarer Indikator für das Engagement des Payza-Teams für Qualität, eine Plattform, die auch mit ihren Sicherheitsmaßnahmen und -protokollen überrascht, wie im nächsten Punkt erläutert wird.

Payza und seine Sicherheit, der Schlüssel zu seinem Erfolg

Wussten Sie, dass Cyberkriminalität Unternehmen im Jahr 2020 mehr als 150 Millionen Dollar kosten wird, so eine Studie von Juniper Research? Die Schätzungen dieses Beratungsunternehmens aus Hampshire sind nicht weit von der Realität entfernt, da der E-Commerce bereits Millionen von Systemen und Online-Sicherheitsprotokollen investiert.

Aus diesem Grund sind die Sicherheit von Payza und seine Betrugsbekämpfungssysteme besonders hervorzuheben. Zusätzlich zum 128-Bit Secure Sockets Layer (SSL) (was bedeutet, dass alle bei jeder Transaktion gesendeten Daten zu Ihrer Sicherheit verschlüsselt werden) überrascht dieses Payment Gateway mit weiteren Sicherheitsmaßnahmen.

Zum Beispiel das FrazaMatrix-System, das für die Identifizierung verdächtiger Muster und Aktivitäten im Nutzerverhalten verantwortlich ist. Auf diese Weise ist Payza in der Lage, mögliche Betrugsfälle bei seinen Zahlungen zu identifizieren und zu neutralisieren. Dies schadet nicht dem Erlebnis Ihrer Kunden.

Eine weitere interessante Maßnahme zur Aufrechterhaltung der Qualität und Sicherheit Ihres Dienstes ist die Urheberschaft der Ecommerces, die Ihr Payment Gateway implementieren. Payza zeigt ein großes Engagement für seine Kunden und führt daher eine eingehende Überprüfung seiner Firmenkunden durch, um sicherzustellen, dass sie die in seiner Plattform geforderten Standards erfüllen.

Wie nicht anders zu erwarten ist, ist eine der wichtigsten Sicherheitsrichtlinien von Payza die Kontoüberprüfung. Obwohl dieses Verfahren bei PayPal und anderen Wettbewerbern vorhanden ist, wird dieses Gateway nicht zurückgelassen. So sehr, dass sie die Identität und die Bankdaten jedes einzelnen ihrer Kunden sorgfältig überprüfen.

So erstellen Sie ein Payza-Konto

Die Einrichtung eines Kontos bei Payza ist schnell und einfach, wie Sie in den folgenden Zeilen sehen werden:

Schritt 1: Kontoeröffnung und Firmenregistrierung

Nach dem Besuch der Payza-Registrierungsseite (secure.payza.eu/signup) wählen wir das entsprechende Land aus und geben an, dass wir ein Geschäftskonto eröffnen möchten (die Unterschiede zwischen dem Geschäftskonto und dem Privatkonto wurden bereits oben beschrieben). Der Firmenname, die E-Mail-Adresse und das Passwort sowie weitere interessante Daten werden im Folgenden erläutert.

Schritt 2: Payza-Konto-Bestätigung

In diesem zweiten Schritt werden wir uns darauf beschränken, die Erstellung des Geschäftskontos zu bestätigen. Wir werden dies tun, indem wir auf den Link klicken, den Payza uns an die im ersten Schritt im Formular angegebene E-Mail-Adresse geschickt hat. Dies ist ein Sicherheitsverfahren, das bei der Registrierung von Internetnutzern sehr verbreitet ist.

Schritt 3: Konfiguration des Unternehmensprofils

Die im ersten Schritt ausgefüllten Daten sind sehr oberflächlich und müssen durch Anklicken des Tabs’Profilkonfiguration abschließen’ vergrößert werden, der nach dem Einloggen (secure.payza.eu/login.aspx) mit der Plattform mail und dem angegebenen Passwort zugänglich ist.

Als nächstes werden wir eine Reihe von Feldern ausfüllen, mit Fragen zu unserem Unternehmen, seiner Tätigkeit und der Branche, zu der es gehört. Klicken Sie abschließend auf “Speichern”. Eine ähnliche Meldung zeigt an, dass der Prozess der Kontoerstellung erfolgreich abgeschlossen wurde: “Sie haben Ihr Profil korrekt konfiguriert”.

Schlussfolgerungen zu Payza

In Anbetracht dessen ist Payza ein Zahlungs-Gateway, das in E-Commerces mit Präsenz auf verschiedenen internationalen Märkten nicht fehlen darf. Diese Plattform soll PayPay, Stripe, Payoneer und andere ähnliche Lösungen nicht ersetzen, sondern ergänzen.

Zu den wichtigsten Stärken des Payza-Zahlungsportals gehören die folgenden: Payza:

  • Eine große Auswahl an Zahlungsbuttons (Spenden, Abonnement, Kasse, etc.), die in wenigen Schritten in jedem E-Commerce implementiert werden können, ohne dass Programmierkenntnisse erforderlich sind.
  • Kosteneinsparungen und Aufwand mit dem von Payza entwickelten zentralen Verwaltungstool, mit dem Sie alle Transaktionen von einem Ort aus verwalten können.
  • Provisionen und Mindestgebühren, die zwischen 2,90% (mit einem Mehrpreis von 0,30 Euro) und 1,2% pro Transaktion liegen, um Geld zu erhalten. Das Senden von Geldern ist jedoch kostenlos.
  • Schnelle und einfache Integration des Payza-Warenkorbs, kompatibel mit Magento, osCommerce, XCart, Zen Cart, PrestaShop und anderen Modulen, Plattformen und Tools auf dem Markt.
  • Möglichkeit des Sendens und Empfangens von Zahlungen in Bitcoin und anderen Krypto-Währungen, eine sehr avantgardistische Option. Obwohl es sich um eine sehr minderwertige Zahlungsform handelt, erweist sich Payza mit der Implementierung als einen Schritt voraus gegenüber PayPal und anderen Wettbewerbern.
  • Unterstützung von 25 internationalen Währungen und verschiedenen lokalen Zahlungsmethoden in Europa, Nordamerika, Südamerika, Afrika und dem asiatischen Kontinent, mit 2,5% Wirtschaftsgebühren pro Transaktion.
  • Erstellung eines kostenlosen Kontos mit zwei Plänen: Geschäftskonto und persönliches Konto, mit Funktionen und Dienstleistungen, die an die Bedürfnisse der einzelnen Personen angepasst sind.

Auf diese Weise können wir durch das Angebot einer größeren Anzahl von Zahlungsoptionen die Benutzerfreundlichkeit verbessern und die Abbruchraten bei der Bestellung effektiv reduzieren. Das Hinzufügen eines neuen Zahlungs-Gateways wird uns sicherlich nicht zum Erfolg verhelfen, aber es wird einen Mehrwert bringen.

Kurz gesagt, Payza ist stolz darauf, ein anderes Zahlungsportal mit mehreren Funktionen für den E-Commerce zu sein. Und wie im Abschnitt über Cybersicherheit erläutert, verfügt diese Plattform über sehr fortschrittliche Verschlüsselungsmaßnahmen und -protokolle.

Geschwindigkeit, Effizienz und Schutz, was könnte man mehr von einem Online-Zahlungsportal erwarten? Natürlich hat sich Payza in seinem Sektor einen privilegierten Platz verdient.