Sie suchen Feedback zu BigBuy? Bei ECN haben wir Informationen über dieses Unternehmen gesammelt. Wir haben die Hauptaspekte von BigBuy und die Vor- und Nachteile jedes einzelnen von ihnen analysiert.

Um Ihnen unsere Meinung über dieses Unternehmen mitzuteilen, haben wir einige seiner wichtigsten Dienstleistungen ausprobiert: Dropshipping, den 360º Dropshipping Shop und sein Multi-Channel-Integrationsplattform-Tool.

Bereit? Kommen wir zur Sache.

BigBuy: Wer ist dieser Dropshipping-Anbieter?

BigBuy ist einer der führenden Dropshipping-Anbieter in Europa. Das in Spanien ansässige B2B-e-Commerce-Unternehmen verkauft Tausende von Artikeln an Unternehmen aller Art und ist auf Kunden spezialisiert, die ihre Artikel über den Online-Kanal weiterverkaufen.

Früher waren sie in Europa “allein”, aber jetzt gibt es eine Reihe von Konkurrenten. Um mit ihnen fertig zu werden, müssen sie ein Upgrade durchführen, indem sie fortschrittlichere technologische Tools einführen.

BigBuy Dropshipping-Service: Vor- und Nachteile

BigBuy’s Top-Service. Dieses Unternehmen bietet seit Jahren Dropshipping-Dienstleistungen an, lange bevor Dropshipping zu einem so starken Trend im e-Commerce wurde.

Betrachten wir die Vor- und Nachteile des Dropshipping mit BigBuy.

Vorteile des BigBuy Dropshipping-Service

  • Katalog: Eine der Stärken von BigBuy (um nicht zu sagen die stärkste). Dieser Großhändler hat Zehntausende von Artikeln in seinem Katalog. Wir wissen nicht, wie schnell sie neue Referenzen hinzufügen, aber wir wissen, dass sie in den letzten Monaten zugelegt haben. Unter diesen Referenzen finden wir alle Arten von Kategorien: ausgefallene Geschenke, Haushalt, Erotik, Elektronik und Computer, Parfums…. Sie vermischen Artikel von Top-Marken mit preiswerten Produkten.
  • Logistik: Ein wichtiger Teil des Dropshipping. BigBuy verfügt über ein eigenes Lager und Verträge mit den wichtigsten internationalen Kurierdiensten. Wenn sie mit ihnen Dropshipping machen, sorgen sie dafür, dass das betreffende Produkt den Endverbraucher erreicht, ohne dass der Name BigBuy irgendwo auftaucht.

Die Preise ihrer Sendungen sind sehr konkurrenzfähig, wir verstehen das, weil sie eine große Menge bewegen. Um dieses zu überprüfen, haben wir einige ihrer Kuriere kontaktiert und sie haben uns deutlich teurere Preise angeboten (Also, ja, für einen Start-up-Shop ist Dropshipping mit BigBuy viel günstiger als die Bevorratung eines eigenen Lagers).

  • Synchronisation: Ohne gute Synchronisation kann der Verkauf über das Internet ein Problem sein. BigBuy bietet mehrere Möglichkeiten:
  1. Sie werden über CSV/XML-Dateien synchronisiert. Es ist der einfachste (und manuelle) Weg, Ihr Unternehmen mit Ihrem Katalog, Lagerbestand und so weiter zu synchronisieren. Wir empfehlen diese Option nicht, da sie zu Stock-Outs führen kann.
  2. Ein fortgeschritteneres Niveau wäre die API. Wenn Sie über Programmierkenntnisse verfügen – oder einen Programmierer einstellen – können Sie Ihren e-Commerce mit BigBuy synchronisieren.
  3. Multi-Channel-Integrationsplattform: Diese Plattform ist relativ neu (sie wurde vor weniger als einem Jahr eingeführt). Es erlaubt Ihnen, BigBuy mit verschiedenen Vertriebskanälen zu synchronisieren: Marketplaces (Amazon, eBay), PrestaShop…. Es erfordert keine Programmierkenntnisse und ist vollautomatisch. Wir haben diese Möglichkeit ausprobiert und waren ziemlich überrascht. Später werden wir Ihnen von dieser Erfahrung berichten.

Nachteile des BigBuy Dropshipping-Service

Wenn wir unsere Meinung über BigBuy sagen, können wir nicht nur die guten Dinge sagen. Es gibt auch einige Nachteile, die im Folgenden aufgeführt sind:

  • Hohe Konkurrenz: Sie verkaufen die gleichen Produkte wie viele andere Unternehmen. Dieses ist ein allgemeines Übel im Internet, und der Schlüssel ist, sich zu unterscheiden und die rechte Nische zu finden.
  • Je nachdem, wo Sie verkaufen, können die Sendungen langsamer sein: Wenn das Land, in dem sich Ihr Lieferant befindet, sehr weit vom Verkaufsland entfernt ist (sagen wir, Sie verkaufen in Rumänien und arbeiten mit BigBuy, die in Spanien sind), kann die Lieferung bis zu 4 oder 5 Tage dauern. Wenn dies Ihr Fall ist, empfehlen wir Ihnen, dass Sie es deutlich in Ihrem e-Commerce angeben, damit Sie keine falschen Erwartungen bei Ihren Kunden wecken, außerdem können Sie die meistverkauften Produkte vorab kaufen (und selbst lagern).
  • Sie müssen sich an ihre Versandoptionen anpassen: BigBuy bietet nur Nachnahmezahlungen auf der iberischen Halbinsel (Spanien und Portugal) an. Wenn Sie gegen Nachnahme verkaufen möchten und sich nicht in einem dieser Länder befinden, sollten Sie vielleicht eher Cross-Docking als Dropshipping machen. Durch Cross-Docking sendet BigBuy die Bestellungen an Ihr eigenes Lager und Sie leiten die Ware an den Endverbraucher weiter. Auf diese Weise können Sie die Versandart anbieten, die am besten zu Ihnen passt.

360º Dropshipping Shop: Vor- und Nachteile

BigBuy entwickelt für seine Kunden bereits synchronisierten e-Commerce. Auf diese Weise kann ein Kunde mit dem Verkauf beginnen, ohne sich mit technischen Aspekten befassen zu müssen.

Wir konnten unsere Meinung über BigBuy nicht sagen, ohne in diese Shops zu gehen.

Bei BigBuy heißen sie 360º Dropshipping Stores und wir haben die Vor- und Nachteile zusammengestellt:

Vorteile von BigBuy 360º Dropshipping Shop

  • Sie müssen sich nicht um die technischen Aspekte kümmern: Es ist die perfekte Lösung für diejenigen, die kein e-Commerce-Know-how haben (oder einfach keine Zeit haben). BigBuy erstellt Ihren e-Commerce und unterstützt Sie.
  • Sie sparen viel Zeit: Sehr viel mit dem vorherigen Punkt verbunden. Indem Sie die Erstellung des Shops an BigBuy delegieren, sparen Sie Tage an Arbeit und Konfiguration.
  • Synchronisation gewährleistet: Beim Verkauf im Dropshipping ist die Synchronisation ein wichtiger Aspekt. Wenn Ihr Unternehmen nicht gut mit Ihrem Lieferanten integriert ist, kann es zu Problemen kommen, z. B. bei der Anzeige von Artikeln, die nicht mehr auf Lager sind, oder bei veralteten Preisen.
  • Supportmaterial: Sie können sich nicht nur an das Support-Team wenden, sondern haben auch Zugang zu einer Plattform mit Hunderten von Artikeln, in denen die wichtigsten Fragen, die sich den Kunden stellen, erläutert werden.

Nachteile des BigBuy 360º Dropshipping Shop

  • Hohe Konkurrenz: Offensichtlich müssen Sie mit vielen anderen ähnlichen Anbietern konkurrieren. Aber machen wir uns nichts vor: Ganz gleich über welchen Kanal wir verkaufen, der Wettbewerb wird im Internet immer eine Realität sein. Wenn Sie keine eigenen Spezialanfertigungen verkaufen, werden Sie nie allein sein. Der Schlüssel ist, zu wissen, wie Sie Ihren Shop richtig bewerben und ihm den Mehrwert geben können, den Kunden suchen (durch eine sorgfältige Social-Media-Strategie, Promotions, etc.).
  • Nicht gültig für große Projekte: BigBuy Dropshipping Stores werden im PrestaShop erstellt. Diese e-Commerce-Plattform ist sehr leistungsfähig, aber sie könnte für diejenigen, die eine sehr fortgeschrittene Anpassung benötigen oder einen großen Online-Shop einrichten wollen, zu klein sein. Wenn dies Ihr Fall ist, empfehlen wir Ihnen, Ihren eigenen e-Commerce mit der Plattform einzurichten, die am besten zu Ihnen passt, und ihn über API zu synchronisieren.

Gesamtkatalog VS Themenshop

Durch das Testen der Themenshops und der mit Komplettkatalog haben wir Unterschiede in der Performance festgestellt. Das liegt wahrscheinlich an der Anzahl der Referenzen. Heute umfasst der Gesamtkatalog von Bigbuy rund 40.000 Referenzen. Wenn wir sie alle in einem PrestaShop, in 4 oder 5 Sprachen veröffentlichen, läuft der Shop nicht so schnell, wie wir es uns wünschen.

Unsere Empfehlung wäre, einen oder mehrere Themenshops zu wählen, in denen wir weniger Referenzen veröffentlichen und eine bessere Performance und Differenzierung gewährleisten.

Multi-Channel-Integrationsplattform: Vor- und Nachteile

Der letzte zu analysierende Aspekt, um unsere Meinung über BigBuy zu äußern, ist die Untersuchung der Multi-channel Integration Platform, ihrer Multichannel-Vertriebsplattform.

Dieses Long Name Tool ist, kurz gesagt, eine Plattform, auf der Sie alle Ihre Vertriebskanäle zentralisieren und mit BigBuy synchronisieren können.

Schauen wir uns seine Vor- und Nachteile an:

Vorteile der Multi-Channel-Integrationsplattform

  • Vollständige Automatisierung: Das ist die Stärke dieser Plattform. Alle Ihre Kataloge, Lagerbestände, Preise und Trackings werden vollständig mit BigBuy synchronisiert. Darüber hinaus können Sie Aspekte wie Preisregeln oder Spediteure konfigurieren.
  • Keine technischen Kenntnisse erforderlich: Kein Einrichten der API, kein manuelles Hochladen von CSV-Dateien. Das Tool erledigt das alles automatisch.
  • Zentralisiert Plattformen aller Art: Sie können automatisch in allen Arten von Kanälen verkaufen: e-Commerce-Plattformen (PrestaShop), marketplaces (Amazon, eBay….). BigBuy arbeitet an der Synchronisation mit anderen Vertriebskanälen für die Zukunft, aber uns liegen noch keine Termine vor.

Nachteile der Multi-Channel-Integrationsplattform

  • Vollständige Automatisierung: Ja, das kann auch ein Nachteil sein! Die Synchronisation ist so, dass wir manchmal ein wenig die Kontrolle über die Aufträge, die wir generieren, verlieren können. Es ist wichtig zu wissen, was in unserem Geschäft passiert. Auch wenn die Multi-Channel-Integrationsplattform den größten Teil der Arbeit erledigt, können wir nicht aufhören, den Bearbeitungsstand täglich zu überprüfen, um nicht die Kontrolle zu verlieren und Fehler zu machen.
  • Gestundete Zahlungen auf Marketplaces: Bei der Arbeit mit Marketplaces wie Amazon müssen wir uns an deren Regeln anpassen. Das bedeutet, dass manchmal eine der goldenen Regeln des Dropshipping nicht eingehalten wird: Wenn wir Dropshipping betreiben, müssen wir in der Regel nicht für einen Artikel bezahlen, bis der Endverbraucher dies getan hat. Mit anderen Worten, es besteht keine Notwendigkeit, die Investition in den Lagerbestand vorab vorzunehmen.

Bei Amazon (und anderen Marketplaces) ist dies nicht der Fall. Amazon zahlt in 15-20 Tagen. Wenn ein Kunde also einen hochwertigen Artikel (z.B. einen Fernseher) kauft, müssen wir BigBuy die Zahlung vorlegen und Amazon wird uns erst ein paar Wochen später bezahlen. Wenn wir nicht genügend Liquidität haben, könnten wir eine Dekapitalisierung unseres Geschäfts erleiden und müssen unsere Verkäufe auf Standby stellen, bis wir die Zahlung von Amazon erhalten.

  • Sie benötigen ein Unternehmenspaket: BigBuy arbeitet mit Großhandelspaketen. Mit anderen Worten, um die Vorteile nutzen zu können, müssen Sie eine monatliche Gebühr bezahlen. Je nachdem, was Sie tun wollen, müssen Sie das eine oder andere Paket auswählen.

Um auf die Multi-Channel-Integrationsplattform zugreifen zu können, müssen Sie das Unternehmenspaket, das am weitesten fortgeschrittene der drei angebotenen Pakete, erwerben. Das ist eine große Investition. Es stimmt auch, dass die Kosten höher sind, aber auch der Umsatz ist entsprechend größer.

Das ist unsere Meinung zu BigBuy, mit einer Analyse seiner Vor- und Nachteile: Was denken Sie, haben Sie mit diesem Lieferanten zusammengearbeitet?