Bevor Sie weiterlesen, möchten wir sicherstellen, dass Sie nichts verpassen. Amazon ist nicht jedermanns Sache. Diese Einleitung ist informativ geschrieben, weil Ihnen dieses eBook möglicherweise helfen kann, zu verstehen, ob Sie auf Amazon verkaufen sollten.

Amazon ist NICHT für jeden geeignet

Amazon ist für Sie geeignet, wenn……

  • Sie Hersteller sind und eine gute Marge haben
  • Sie Großhändler sind und eine gute Marge haben
  • Sie Einzelhändler sind und eine gute Marge haben (aber Sie müssen sehr vorsichtig mit der Konkurrenz und mit Amazon im Wettbewerb sein)
  • Sie ein einzigartiges Produkt haben
  • Sie ein Produkt mit sehr wenig Konkurrenz haben
  • Sie ein Produkt exklusiv vertreiben (in einem oder mehreren Territorien)
  • Sie sehr billige Produkte importieren und sie weiter verkaufen
  • Sie Produkte importieren und modifizieren und sie weiter verkaufen
  • Sie das gleiche wie andere verkaufen, aber Sie können Ihren Preis senken, die Provision, die Amazon Ihnen berechnet, in Kauf nehmen und weiter verdienen.
  • Sie das gleiche wie andere verkaufen, aber Sie es schneller liefern können (und verdienen so mehr Geld).
  • Einer der oben genannten Faktoren auf Sie zutrifft und Sie einen Online-Shop haben
  • Einer der oben genannten Faktoren auf Sie zutrifft, Sie einen Online-Shop haben und Ihre Verkäufe auf Amazon werden die Verkäufe Ihres Online-Shops nicht erschweren (kompliziert)

Woher weiß ich, ob ich für Amazon gemacht bin?

Zuerst müssen Sie Ihr Produkt, Ihre Position in der Vertriebskette, Ihre Marge und Ihre Konkurrenz bewerten:

1.    Produkt-Übersicht

  • Wird mein Produkt bereits bei Amazon verkauft?
  • Wenn nicht, könnte es dann verkauft werden?
  • Benötigt es einen großen Aufwand, um mein Produkt bei Amazon zu verkaufen?
  • Benötigt es eine Vorverkaufsunterstützung, um mein Produkt auf Amazon zu verkaufen?

2.   Position in der Lieferkette, dies wird höchstwahrscheinlich unsere Marge bestimmen:

  • Bin ich der Hersteller?
  • Ich bin ein Großhändler?
  • Bin ich ein Einzelhändler?

3.    Marge: Je mehr Marge Sie haben, desto besser. Dies ist ein heikles Thema, bei dem wir einen sehr wichtigen Faktor berücksichtigen müssen: die Amazon-Kommission. Durchschnitt behalten sie 15% von jedem Verkauf. Können Sie es sich leisten, diesen Prozentsatz abzugeben? Bitte beachten Sie, dass Amazon im Falle einer Rückerstattung diese 15% nicht einbehält, aber wenn die Bestellung von Amazon bearbeitet wird, werden die Versandkosten einbehalten.

4.    Wettbewerb:

  • Gibt es andere Verkäufer eines vergleichbaren Produktes?
  • Verkauft Amazon ein vergleichbares Produkt? Wenn ja, müssen Sie vorsichtig sein, denn Amazon-Produkte sind immer die Ersten in den Suchergebnissen.
Die Provisionen, die Amazon Ihnen pro Verkauf berechnet, sind in jeder Kategorie unterschiedlich und liegen zwischen 5 und 45%. Der Durchschnitt würde 15% über dem UVP liegen.

Bei diesem Wettbewerb ist es wichtig, dass Sie sich alle Produkte ansehen, die Sie verkaufen werden (es ist einfach, wenn Sie sie mit dem EAN13-Code des Produkts betrachten).

Übrigens, wir könnten hier etwas tiefer in das Thema “Verkauft Amazon ein ähnliches Produkt?” gehen.

Was verkauft Amazon? Nun ja, fast alles:

  • Essen (Soßen, Snacks, Tee und mehr)
  • Bio-Babynahrung
  • Kinderwaschmittel
  • Windeln
  • Toilettenpapier
  • Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine
  • Wohneinrichtung (von Möbeln bis zu Kissen)
  • Büroeinrichtung
  • Kleidung (Männer, Frauen und Kinder)
    • Für die Arbeit
    • Casual
    • Denim
    • Unterwäsche
    • Schlafanzüge
    • Badebekleidung/Strand
  • Schuhe
  • Unisex Kleidung: Socken, Unterhemden…
  • Modische Accessoires
  • Bettwäsche
  • Schmuck
  • Batterien
  • Ladekabel für Mobiltelefone
  • Aktenvernichter
  • Grillzubehör
  • Camping/Zelte
  • Rucksäcke
  • Gepäck

Provisionen für den Verkauf bei Amazon

Sie sollten sich überlegen, ob Sie mit den Preisen konkurrieren können (die Provisionen, die Amazon Ihnen pro Verkauf berechnet, sind in jeder Kategorie unterschiedlich). Die vollständige Liste der 32 Kategorien (Stand Ende 2017) finden Sie hier. Einige der Provisionen sind:

Kategorie Kommission
Bier und Wein 10%
Bücher, Musik, Video und DVDs 15%
Elektronik und Computerzubehör 12%
Lebensmitteldienste 15%
Computer 7%
Computer: Laptops und Netbooks 5%
Software 15%
Industrielle Werkzeuge und Instrumente 12%
Schmuck 20%
Zubehör für Amazon-Geräte 45%
Baby 15%

 

Dies gilt für Spanien und ist auf dem Stand Mai 2018. Es gibt Provisionen, die von bestimmten Angeboten von Amazon abhängen.

Darüber hinaus haben andere Plattformen unterschiedliche Provisionen und sogar andere Provisionen, wie z.B. die Anzahl der aktiven Angebote.

Zum Abschluss müssen Sie das Kleingedruckte lesen, da einige Artikel, wie z.B. Multimedia, eine zusätzliche Provision haben:

Spanien, Deutschland und Italien

  • 1,01€ für Bücher
  • 0,81 € für Musik, DVDs, Videos, Videospiele und Software.

Frankreich

  • 0,60 € für Bücher, Musik, DVDs, Videos, Videospiele und Software.

England

  • 50 £ für Bücher, Musik, DVDs, Videos, Videospiele und Software.

Zur Erinnerung sind hier die Preiskonditionen aufgeführt.

Wie ich bereits sagte, wenn einer Ihrer Konkurrenten Amazon ist, haben Sie es schwer… Der Konzern wird immer in Preis und Service gewinnen (vor allem in der Geschwindigkeit und Sicherheit der Lieferung).