Bei einer Bevölkerung von mehr als 7 Milliarden Menschen ist es nicht zu vermeiden, mit anderen zu leben und mit ihnen in Kontakt zu treten, daher brauchen wir Sprachen, mit deren Hilfe wir kommunizieren können. Mit der fortschreitenden Entwicklung der Gesellschaft ist es nicht nur notwendig, Beziehungen und Gespräche auf persönlicher oder Gruppenebene aufzubauen, sondern heutzutage müssen Unternehmen Brücken zwischen den verschiedenen Sprachen und Kulturen unserer vielfältigen Welt bauen und sich auf die 10 meistgesprochenen Sprachen der Welt konzentrieren.

Die Weltbevölkerung hat eine phänomenale Zahl erreicht, und die Sprachen haben sich demtentsprechend mitentwickelt. Im Zuge der Globalisierung lernen immer mehr Menschen neue Sprachen, während Unternehmen neue Märkte erschließen, indem sie mit einer Übersetzungsagentur Sprachbarrieren überwinden.

Eine Sprache für alle und alle für die Sprache

Es ist nicht eindeutig feststellbar, wie viele Sprachen es auf der Welt gibt. Schätzungsweise werden weltweit jedoch etwa 7.000 verschiedene Sprachen gesprochen.

Obwohl dies wie eine überwältigende Zahl erscheint, werden 90% dieser Sprachen von weniger als 100.000 Menschen gesprochen (Stammessprachen oder Bevölkerungsgruppen mit unterschiedlichen Dialekten). Zudem werden 46 Sprachen von nur einer Person gesprochen, während zwischen 150 und 200 Sprachen von einer Million Menschen gesprochen werden. Ist das nicht interessant?

Auf kontinentaler Ebene betrachtet werden in Asien 2.200 Sprachen gesprochen, während es in Europa, dem alten Kontinent, nur etwa 260 Sprachen sind. Wenn man noch einen Schritt weiter geht, hat Papua-Neuguinea, ein kleines Land in Ozeanien, die meisten Sprachen: ganze 830 verschiedene!

Das Thema Sprachen liefert immer wieder interessante Zahlen, z.B. die Tatsache, dass 44,7% der Weltbevölkerung nur 1,43% der verfügbaren Sprachen verwenden. In einer perfekten und symmetrischen Welt würde jede der vorhandenen Sprachen von einer Million Menschen gesprochen werden, was interessanterweise jedoch weit von der Realität entfernt ist.

In diesem Meer von Klängen, Buchstaben und Symbolen ist es auf geschäftlicher Ebene das Wichtigste, die Frage zu beantworten: “Welche sind die meistgesprochenen Sprachen der Welt?”. Entdecken Sie sie dank der Zahlen aus der 2017 Ausgabe der Studie “Ethnologue; Languages of the World”.

Entdecken Sie die 10 meistgesprochenen Sprachen der Welt

  1. Chinesisch

Wie könnte es auch anders sein, hält diese Sprache (und ihre verschiedenen Dialekte) dank ihres überwältigenden demographischen Vorsprungs die Siegerposition inne. Chinesisch wird mit 1,284 Millionen Muttersprachlern vor allem in der Volksrepublik China, in Singapur, Malaysia, Indonesien und Taiwan gesprochen.

Obwohl es eine schwer zu erlernende Sprache ist (von ihren 50.000 Zeichen kann ein Lernender zwischen 5.000 und 10.000 lernen), ist sie sehr gefragt, denn China ist und bleibt eine wichtige Weltmacht in der Geschäftswelt.

  1. Spanisch

Mit 437 Millionen Muttersprachlern steht auch Spanisch auf dem Treppchen, da es in Spanien, Äquatorialguinea und Lateinamerika gesprochen wird und eine der meistgelernten Sprachen der Welt ist. Der Grund für seinen großen Aufschwung ist die Wirtschaft und der Tourismus in Lateinamerika, also sollte die Sprache nicht unbeachtet bleiben.

Spanisch wird in mehr als 30 Ländern gesprochen. Es ist eine der sechs offiziellen Sprachen der UNO und außerdem nicht besonders schwer zu lernen, obwohl die große Bandbreite der verbalen Konjunktionen und Akzente ein echtes Problem darstellen kann.

  1. Englisch

Sie sind wahrscheinlich überrascht, dass Englisch an dritter Stelle steht, wenn man bedenkt, dass es weltweit nur 375 Millionen Muttersprachler gibt. Es handelt sich jedoch um eine der meistgelernten Sprachen der Welt. Es wird in Kanada, Neuseeland, Großbritannien, Irland, Australien und weiteren Ländern gesprochen. Nach manchen Schätzungen gibt es mehr als 1 Milliarde Menschen, die diese germanische Sprache sprechen.

Englisch ist eine leicht zu erlernende Sprache mit einer grammatikalischen Einfachheit, die sie zur weitverbreitetsten Sprache für die internationale Kommunikation macht und ist gleichzeitig die offizielle Sprache einiger Länder der Welt.

  1. Arabisch

Als eine der ältesten Sprachen der Welt wird Arabisch von 295 Millionen Menschen auf muttersprachlichem Niveau gesprochen, in einer Region, die von Ägypten bis Saudi-Arabien, über Länder wie Jordanien, Syrien, Kuwait oder den Irak reicht.

Wen diese Tatsachen noch nicht überzeugt haben, dem sei gesagt, dass Arabisch in 23 Ländern die einzige offizielle Sprache und in 6 weiteren Ländern eine von mehreren Amtssprachen ist, und aufgrund seiner mehr als 600 Millionen Sprecher zudem die sechste offizielle Sprache der UNO. Außerdem ist es trotz seines komplexen Alphabets die Sprache des Korans, sodass es aus religiösen Gründen von Millionen Muslimen auf der ganzen Welt gesprochen wird.

  1. Hindi

In der Mitte der Rangliste befindet sich Hindi mit seinen 260 Millionen Muttersprachlern, welches im Westen, Nordwesten und im Zentrum Indiens sowie in Trinidad und Tobago, Fidschi und Guyana gesprochen wird.

Hindi hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad und hat wegen der Größe der indischen Bevölkerung und des wirtschaftlichen Aufschwungs dieses Landes an Bedeutung gewonnen, was es zu einer vorrangigen Zielsprache für Unternehmen mit dem Ziel der Internationalisierung macht.

  1. Bengali

Sie haben wahrscheinlich nicht damit gerechnet, diese Sprache in den Top Ten der am meisten gesprochenen Sprachen der Welt zu finden. Sie wird in Bangladesch und Westbengalen gesprochen, obwohl sie auch von einigen Gruppen in anderen Teilen Indiens gesprochen wird. Alle diese tragen zur Gesamtzahl von 242 Millionen Sprechern bei!

  1. Portugiesisch

Die Präsenz dieser Sprache auf der Liste der meistgesprochenen Sprachen der Welt ist hauptsächlich auf die portugiesische Kolonialzeit zurückzuführen. Heute wird sie von 219 Millionen Menschen in Portugal, Brasilien, Macao, Angola, Mosambik und Venezuela als Muttersprache gesprochen, mit einer Vielzahl von phonetischen Varianten.

Portugiesisch hat sich im Berlauf der Geschichte so sehr verbreitet, dass es heute in elf Ländern die offizielle Amtssprache ist.

  1. Russisch

An achter Stelle befindet sich Russisch, eine Sprache mit 154 Millionen Muttersprachlern. Es ist eine der sechs Sprachen der Vereinten Nationen und gilt darüber hinaus als eine der schwierigsten Sprachen der Welt. Seine Komplexität ergibt sich aus der Verwendung der kyrillischen Schrift mit ihren 21 Konsonanten, 10 Vokalen und 2 nichtvokalisierten Buchstaben sowie einer komplizierten Grammatik.

Obwohl es den Anschein hat, dass die Sprache nur in der Russischen Föderation gesprochen wird, darf man auch die ehemaligen Mitglieder der früheren Sowjetunion und andere Länder wie Kirgisistan und Kasachstan nicht vergessen.

  1. Japanisch

Am unteren Ende der Top Ten steht Japanisch mit 128 Millionen Muttersprachlern, welches geographisch gesehen die am stärksten konzentrierte Sprache der Liste ist. Trotz dieser Konzentration gibt es größere Gruppen von Sprechern in den USA, auf den Philippinen und in Brasilien.

Wie Russisch ist Japanisch enorm schwer zu erlernen, denn es hat mehr als 10.000 Kanjis, aus China importierte Zeichen, zwei phonetische Alphabete, Wörter mit gleichem Klang, aber völlig unterschiedlichen Bedeutungen und ein vertikales Schreibformat.

  1. Lahnda oder Panjabi

Abgerundet wird die Liste von Panjabi mit 100 Millionen Muttersprachlern weltweit, vor allem in Pakistan und Indien. Der “Ruhm” dieser Sprache ist hauptsächlich Bollywood zu verdanken, da viele Filme in Hindi und in Panjabi gedreht werden.

Erobern Sie andere Sprachen mit einem Übersetzungsbüro

Wie bereits erwähnt, ist diese Liste nur ein Tropfen auf den heißen Stein in der Welt der Sprachen, trotz der großen Zahl von Menschen, die sie repräsentiert. In diesem Zusammenhang ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie Ihre Geschäftsstrategie auf die Kultur ihrer Zielmärkte ausrichten und sich auf eine Übersetzungsagentur wie BigTranslation verlassen können. Ihre muttersprachlichen Übersetzer verstehen die Komplexität der internationalen Kommunikation und die Notwendigkeit, sprachliche Barrieren zu überwinden. Wenn Sie das tun, wird das Ergebnis ein Erfolg.