Dropshipping kann eine großartige Möglichkeit sein, online Geld zu verdienen, und eBay ist der perfekte Ausgangspunkt. Dieser eBay Dropshipping-Leitfaden beschreibt die Herausforderungen, denen sich die meisten Dropshipper gegenübersehen, wie man sie bekämpft und wie man anfängt, Geld zu verdienen.

Was ist Dropshipping?

Traditionell führen Einzelhändler ein Inventar der Produkte, die sie verkaufen, und kaufen diese Produkte oft in großen Mengen. Durch den Dropshipping entfällt der Schritt der Bestandslagerung, da der Einzelhändler beim Großhändler zu einem reduzierten Preis einkauft und derselbe Großhändler den Versand an den Endkunden durchführt.

Marktplätze wie eBay und Amazon ermöglichen es Verkäufern, ein breites Publikum mit relativ niedrigen Provisionen zu erreichen.

Wie funktioniert Dropshipping bei eBay?

Es gibt Millionen von Produkten auf eBay, aber wussten Sie, dass viele der Menschen, die über eBay verkaufen, keinen Lagerung halten?

Anstatt im Voraus Produkte zu kaufen, wird Dropshipping durchgeführt. Sie registrieren verschiedene Produkte auf dem Marktplatz unter Verwendung der vom Großhändler bereitgestellten Bilder und Produktinformationen. Wenn ein Endkunde einen Kauf tätigt, wird der Großhändler benachrichtigt und der Versand anonym durchgeführt. Für den Endkunden ist der Großhändler nicht am Verkauf beteiligt.

Auf diese Weise fungiert der eBay-Kontoinhaber als Vermittler zwischen Anbieter und Verbraucher, zahlt einen niedrigeren Preis für den Artikel und verkauft ihn teurer, um eine Marge zu erzielen.

Dropshipping ist bei eBay erlaubt, sofern der Verkäufer die Lieferung innerhalb von 30 Tagen nach Fertigstellung der Anzeige garantiert. Obwohl Versandzeit und Artikelqualität nicht direkt unter der Kontrolle des Verkäufers stehen (da der Großhändler verantwortlich ist), überlässt eBay diese Verantwortung dem Verkäufer.

Jeder, der ein eBay-Händlerkonto hat, kann mit dem Dropshipping auf eBay beginnen. Zuerst müssen Sie wählen, welche Produkte Sie verkaufen möchten. Sobald Sie es wissen, werden Sie nach einem vertrauenswürdigen Lieferanten suchen, der schnelle und gut erhaltene Lieferungen garantiert.

Aber Vorsicht: Mit wenigen Verkäufen wird es keine große Rendite geben; der Schlüssel zum erfolgreichen Dropshipping auf eBay ist das Volumen. Die meisten Dropshipper verdienen nur wenige Euro pro Verkauf.

Sobald Sie einen vertrauenswürdigen Lieferanten gefunden haben, der Ihnen das Produkt zur Verfügung stellt und die Logistik verwaltet, müssen Sie wählen, welche Artikel Sie verkaufen möchten, und Ihre eBay-Anzeigen erstellen. Wählen Sie, wann Sie sie veröffentlichen möchten, füllen Sie die Produktblätter mit attraktiven Texten und Bildern aus und legen Sie Ihre Preispolitik fest.

Dropshipping bei eBay: Vor- und Nachteile

Es gibt Vor- und Nachteile, wenn Sie Dropshipping auf eBay durchführen, anstatt Ihren eigenen E-Commerce zu haben.

Vorteile

  • Es ist ganz einfach. Dropshipping auf eBay ist so einfach wie die Erstellung eines Kontos und die Einrichtung Ihrer ersten Anzeige. Sie müssen sich nicht in den Aufwand und die Kosten für die Erstellung Ihres eigenen Online-Shops einbringen.
  • Der Marketingaufwand wird reduziert. Das Gute an Marktplätzen ist, dass sie viel Nutzerverkehr anhäufen und in Suchmaschinen sehr gut platziert sind. Dies spart Ihnen Zeit und Geld, da Sie nicht so viele SEO-Aufwendungen tätigen oder in Google Ads-Kampagnen investieren müssen.
  • Mehr Traffic bei weniger Aufwand. Das Publikum ist riesig und stellt sicher, dass Sie Ihre Verkäufe leichter machen können.

Nachteile

  • Verkaufspreise. eBay erhebt eine Kleinanzeigengebühr (die ersten 50 Anzeigen sind kostenlos) und bis zu 10 Prozent des gesamten Verkaufspreises. Mit den ohnehin schon knappen sinkenden Margen können Ihre Gewinne erheblich beeinträchtigt werden. Beachten Sie, dass der Schlüssel zum Geldverdienen mit Dropshipping das Volumen ist.
  • Weniger Anpassungsaufwand. Der Verkauf von Produkten auf eBay ist eine gute Möglichkeit, ein Online-Geschäft zu starten, aber es bietet weitaus weniger Anpassungsmöglichkeiten als ein E-Commerce, und manchmal ist es schwierig, sich von anderen Anbietern zu unterscheiden.
  • Sie müssen ständig überwacht werden. Sie müssen sich immer über Ihre Anzeigen im Klaren sein, wenn Sie das Volumen beibehalten wollen, das erforderlich ist, um durch eBay-Verkäufe Geld zu verdienen. Zur Beschleunigung des Prozesses stehen Online-Tools zur Verfügung.

Am Ende liegt es an Ihnen, zu wählen, auf welchen Kanal Sie Ihre Zeit und Mühe richten möchten, aber eBay Dropshipping ist keine schlechte Idee.

Hier sind unsere besten Tipps, wie Sie ein Dropshipping-Geschäft auf eBay erstellen können.

7 Tipps für den Dropshipping auf eBay

Minimieren Sie Ihren Arbeitsaufwand

Volumen ist der Schlüssel, um einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen und mit eBay Dropshipping Geld zu verdienen, da die Gewinnmargen in der Regel sehr gering sind, oft nur wenige Euro pro Verkauf. Online-Verkäufer versuchen, so viel wie möglich in kurzer Zeit zu verkaufen. Ein hohes Volumen bedeutet mehr Arbeit, da Sie mehr Informationen verarbeiten müssen.

Um diesen Prozess zu rationalisieren und Ihren Arbeitsaufwand zu reduzieren, suchen Sie nach Tools, mit denen Sie die Veröffentlichung von Anzeigen automatisieren können. Auf diese Weise müssen Sie sich nur darum kümmern, dass Ihre Kunden zufrieden sind.

Behalten Sie die Kontrolle über die Preise.

Der Grund, warum Millionen von Online-Käufern jeden Tag zu eBay kommen, ist, dass sie wissen, dass sie einen sehr guten Preis finden werden. Dies kann für den Vertrieb eine Herausforderung darstellen, denn während der endgültige Verkaufspreis schwanken kann, berechnet der Lieferant unabhängig davon, was passiert, feste Kosten.

Darüber hinaus erfordern eBay-Anzeigen eine Anzeigenrate plus einen Prozentsatz des endgültigen Verkaufspreises (bis zu 10 Prozent), was Ihre mageren Gewinnmargen reduzieren kann.

Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, Ihren Nutzen zu erhalten. Wenn Sie bei eBay absetzen, haben Sie die Möglichkeit, ein “Buy It Now”-Angebot einzurichten, das Ihren Artikel zu einem Festpreis anbietet, so dass Sie sicher sein können, dass Sie den gewünschten Gewinn erzielen werden.

Ein weiterer Vorteil der Option “Jetzt kaufen” ist, dass die Einführungsraten fest sind, oft zu einem niedrigeren Preis, unabhängig davon, ob Sie einen einzelnen oder mehrere eBay-Angebote erstellen.

Wenn Sie dennoch eBay-Käufern erlauben möchten, auf Ihre Produkte zu bieten, was zu höheren Gewinnen führen kann, können Sie versuchen, einen Mindestpreis festzulegen. Dies ist ein Mindestpreis, den der Verkäufer für einen Auktionsartikel zu akzeptieren bereit ist.

Bei Buchungspreisen variieren die Einfüge- und Endwertraten, daher sollten Sie Ihren Buchungspreis entsprechend anpassen. Diese Funktion sorgt für bessere Gewinne, kann aber für Käufer frustrierend sein, da der Mindestpreis für den Kunden nicht sichtbar ist.

Der beste Weg, um Ihre Margen zu kontrollieren, ist die Erstellung eines hohen Anfangsangebots, das sicherstellt, dass Sie Ihre Fixkosten decken. Berücksichtigen Sie unbedingt die Kosten Ihres Lieferanten (einschließlich Versand, Steuern usw.) sowie die eBay-Angebote und Endwertraten.

Sie können die möglichen Preise für Ihre eBay-Anzeige berechnen, indem Sie Ihren Tarifrechner konsultieren.

Sicherstellung der Verfügbarkeit

Tausende von Menschen verdienen Geld durch Dropshipping auf eBay, ohne Vorräte anzuhäufen, aber das kann Nachteile haben. Einer der größten Fehler, den Vermittler machen können, ist, dass sie nicht sicherstellen, dass die bei eBay gelisteten Artikel noch verfügbar sind.

Dieser Fehler ist für die Käufer frustrierend und schreckt potenzielle Kunden ab.

Vermeiden Sie den Fehler, Artikel zu verkaufen, die nicht mehr auf Lager sind oder nicht mehr verfügbar sind. Sie müssen den Bestand Ihres Lieferanten regelmäßig überprüfen oder nach einem Tool suchen, das diesen Prozess automatisiert.

Denken Sie daran, wenn Sie keinen guten Ruf haben, werden Sie bald aufhören, bei eBay zu verkaufen. Darüber hinaus laufen Sie Gefahr, dass der Marktplatz Ihr Konto endgültig schließt.

Gewährleistet die Erfüllung

Sie haben sichergestellt, dass Ihre Produkte auf Lager sind. Okay. (kichert) Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Kunden zufrieden zu stellen, indem Sie Bestellungen schnell und effizient bearbeiten. Ein guter Ruf ist bei eBay alles.

Die größte Herausforderung bei der Erfüllung ist, dass es letztendlich nicht in Ihren Händen liegt. Sie können die Bestellungen Ihrer Kunden an Ihren Lieferanten senden, aber es liegt an ihm, sie zu erfüllen.

Wenn Ihr Lieferant nicht vertrauenswürdig ist, ist es an der Zeit, so schnell wie möglich einen neuen zu finden.

Ein guter Lieferant ist sich nicht nur der rechtzeitigen Lieferung von Artikeln bewusst, sondern informiert Sie auch über den Status Ihrer Bestellungen und informiert Sie über mögliche Verzögerungen oder Probleme, damit Sie diese Informationen an Ihre Kunden weitergeben können.

Probleme werden auftreten – das ist sicher – aber ein guter Anbieter, der mit Ihnen in Kontakt bleibt, wird Ihnen helfen, diese so gut wie möglich zu lösen und negative Rückmeldungen des Kunden zu reduzieren.

Vorsicht vor schlechten Anbietern

Es gibt unzählige Anbieter, die online gefunden werden können, aber viele Dropshipper sind falsch zu wählen. Dieser Fehler kann sehr kontraproduktiv sein, da er zu Lieferverzögerungen und schlechter Qualität der Artikel führt.

Denken Sie daran, wenn Sie nicht zufrieden sind, wird sich der Endkunde nicht beim Großhändler beschweren. Er wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie sind dafür verantwortlich, ihm eine zufriedenstellende Antwort zu geben. Der Kunde sieht Sie nur und wird entsprechend mit negativen Bewertungen oder Beschwerden an eBay reagieren. Dienste wie Online-Verzeichnisse können Ihnen Zeit sparen, indem sie Listen von Lieferanten anbieten, die für die Qualität in die engere Wahl kommen.

Gute Beziehungen aufbauen

Wiederholkunden zu gewinnen ist eine gute Möglichkeit, hohe Gewinnmargen beim Dropshipping auf eBay zu erzielen. Der Schlüssel, um Ihre Käufer dazu zu bringen, in Zukunft wieder von Ihnen zu kaufen, ist der Aufbau einer guten Beziehung von Anfang an.

Und dieses Ziel beginnt mit dem, was wir bereits erwähnt haben: die Verfügbarkeit der von Ihnen beworbenen Artikel sicherzustellen, nur mit vertrauenswürdigen Lieferanten zu arbeiten und sicherzustellen, dass die Sendungen korrekt ausgeführt werden.

Wenn Probleme auftreten, reagieren Sie schnell und professionell auf Ihre Kunden. Und es scheint offensichtlich zu sein, aber manchmal ist es nicht so offensichtlich: Vermeiden Sie harte oder unangemessene Antworten, auch wenn Sie einen schlechten Tag haben.

Dieser schlechte Tag wird enden, aber die Kritik, die Sie im Gegenzug erhalten, bleibt für immer auf Ihrem Konto. Streben Sie danach, jedem Kunden das beste Erlebnis zu bieten, auch den anspruchsvollsten (und unangenehmsten).

Achten Sie auf das Timing

Wie bei allem anderen im Leben ist die Zeit alles. Wenn Sie eine Auktion starten, können der Wochentag und die Tageszeit einen erheblichen Einfluss auf Ihre Verkäufe haben.

Das Logischste, was man tun kann, ist, seine Anzeige zu Spitzenzeiten auf eBay zu schalten. Viele Anwender bedeuten mehr Möglichkeiten, einen schnellen Verkauf mit einer besseren Marge zu tätigen.

Die Listung während der Hauptnutzungszeiten bedeutet jedoch auch mehr Wettbewerb sowie die Möglichkeit, dass Ihre potenziellen Käufer aufgrund der langsamen Geschwindigkeit des Internets möglicherweise nicht die Möglichkeit haben, auf Ihr Produkt zu bieten.

Dies ist besonders schädlich, wenn eine Auktion kurz vor dem Abschluss steht. Es ist schwer, Geld zu verdienen, wenn Ihre Kunden Ihre Anzeige nicht einmal rechtzeitig sehen können.

Die Balance ist der Schlüssel zur Wahl des Zeitpunkts für Ihre eBay-Auktionen.

Ein wichtiger Faktor ist Ihr demografisches Ziel: Wer wäre mehr an Ihrem Produkt interessiert, und wann kaufen diese Kunden in der Regel online ein?

So sind beispielsweise Samstage und Sonntage zwischen 16.00 und 19.00 Uhr bei eBay oft ausgelastet. Erfahrenere Kunden können sich jedoch dafür entscheiden, diese Momente zu vermeiden, um Zugang zu interessanteren Auktionen zu erhalten.

Also:

  • Denken Sie darüber nach, wer Ihr Produkt kaufen könnte und wie seine Zeitpläne aussehen würden. Definieren Sie Ihre Einkäuferpersönlichkeit.
  • Achten Sie auf die Historie jedes eBay-Angebots, um den besten Zeitpunkt für die Veröffentlichung zukünftiger Produkte zu bestimmen. Schauen Sie sich die Zeiten an, in denen Ihre Gegenstände einen Anstieg des Verkehrs erfahren und erkennen Sie Muster.