Wenn wir uns heute die Kommunikation ansehen, sehen wir, dass der Chat eindeutig dominant ist. Es ist durchaus möglich, dass Sie es in Ihrem täglichen Leben siehst. Wir verwenden Instant Messaging anstelle von Anrufen (auch für Dinge, die mit einem einfachen Anruf viel einfacher zu beheben wären). Wir planen Ausflüge, organisieren Abendessen….. Auch Unternehmen nutzen Chat für die interne Kommunikation (mit Tools wie Slack oder Skype). Chat-Dienste sind eine der am weitesten verbreiteten Anwendungen weltweit.

Quelle Schatchamp

Warum ist die Kommunikation zwischen Unternehmen und Verbrauchern also immer noch hauptsächlich auf E-Mail angewiesen? Wenn die Verbraucher Instant Messenger gegenüber anderen Kanälen bevorzugen, warum nutzen sie diese nicht auch in Ihrem Unternehmen?

Es macht viel Sinn, Ihre E-Mail-Kommunikation auf Chat-Kommunikation umzustellen, da gängige Kennzahlen – wie Öffnungsraten und Klickraten – im Vergleich zu E-Mail unglaublich hoch sind. Etwa 90% der Öffnungsraten und 30% der Klickraten sind im Instant Messaging üblich.

Dies ist es, was es Ihnen ermöglicht, Chatchamp, ein E-Commerce-Plugin zu entwickeln. Das deutsche Unternehmen hat eine Plattform entwickelt, um Messenger Marketing zwischen ecommerces und seinen Kunden zu verwalten. Sie bieten maßgeschneiderte Lösungen für größere Marken, haben aber ein Plugin für WooCommerce auf den Markt gebracht.

Durch die Integration eines Facebook-Kästchens in Ihren Warenkorb-Prozess können Sie Ihren Kunden die Möglichkeit geben, sich für den Erhalt von Updates zu entscheiden, die über Facebook Messenger gesendet werden.

Die folgenden Funktionen helfen Ihnen, den Lebenszykluswert Ihrer Kunden zu erhöhen:

  • Sie können Ihren Kunden eine automatische Erinnerung an ihren verlassenen Warenkorb schicken, sobald sie etwas unbezahltes hinterlassen haben. Dies gibt dem Kunden auch die Möglichkeit, sein Produkt wiederzufinden, falls er das Gerät, auf dem er in Ihrem Geschäft surft, wechselt.

Quelle Schatchamp

  • Sie können Ihre Kunden benachrichtigen, wenn die Zahlung fehlschlägt. Auf diese Weise geben Sie ihnen die Möglichkeit, alternative Zahlungsmethoden zu nutzen oder es einfach noch einmal zu versuchen. Die Zahlungsnachricht wird auch automatisch an Facebook Messenger gesendet.

Quelle Schatchamp

  • Sobald ein Kunde ein Produkt gekauft hat, können Sie ihm automatisch sequentielle Nachrichten über den Status seiner Bestellung senden. Auf diese Weise müssen Ihre Kunden nicht mehr nach der Tracking ID suchen und den Status regelmäßig auf der Seite des Messaging Unternehmens überprüfen.

Quelle Schatchamp

  • Da Ihre Kunden bereits in Ihrem Messenger-Marketingkanal abonniert sind, können Sie ihnen relevante Updates zu den Produkten schicken, die sie interessieren könnten. Dies ist eine großartige Möglichkeit, treue Kunden zu gewinnen und den LTV Ihrer Kunden zu erhöhen. Vor allem, weil Sie den Chat nutzen können, um Bewertungen für Ihren Shop, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu erhalten und diese Informationen zu nutzen, um relevantere Inhalte bereitzustellen oder bestimmte Teile Ihres Unternehmens zu verbessern. Ihre Kunden klicken eher auf eine Chat-Taste als auf eine E-Mail.

Um das Plugin vollständig nutzen zu können, benötigen Sie eine Facebook-Seite, da Ihre Nachrichten über diese Seite gesendet werden.

Quelle Schatchamp

Das Verhalten von E-Commerce-Kunden ändert sich, und E-Commerce ändert sich mit ihnen. In einer zunehmend mobilen Welt sollten Online-Shops bereits an erster Stelle mobil sein und auf diese neuen Bedürfnisse reagieren. Und ein Chat-Service ist ein unverzichtbarer Bestandteil dieser Strategie.