ASOS, ProFlowers, Apple, Microsoft und andere Marken mit Online-Präsenz und Lagerbestand nutzen Google AdWords, und ihre Anzeigen sind ein Paradigma, dem weitere E-Commerces folgen werden.

Die Suchmaschinen-Werbeplattform von Mountain View ist ein großartiger Verbündeter von Unternehmen. Aber was passiert, wenn das Design und der Inhalt der Anzeige nicht ausreichen?

Offensichtlich wird dies Klicks, Konvertierungen und die Gesamtleistung beeinträchtigen.

Das Wissen um die besten Beispiele für Google AdWords-Kampagnen hilft Ihnen nicht nur inspirierend, sondern auch bei der Gestaltung Ihrer eigenen Anzeigen für E-Commerces – werden Sie diese verpassen?

Welche sind die besten Beispiele für Google AdWords-Kampagnen?

Google und AdWords und die Begrenzung auf 90 Zeichen in der Beschreibung ihrer Anzeigen hat das Talent von Marketingspezialisten nicht aufgehalten.

Und diese Erweiterung ist mehr als genug für die besten E-Commerces auf dem Markt, wie die folgenden Zeilen zeigen: Möchten Sie die besten Beispiele für Kampagnen in Google AdWords entdecken?

ProFlowers: bietet Materie an (und Referenzen zählen auch)

Dieser kalifornische Florist aus San Diego versteht, dass die Lieferung eines der wichtigsten Themen für den Erfolg Ihres Unternehmens ist. Es ist etwas, das sogar Ihre Kunden berücksichtigen, und deshalb erwähnen Ihre AdWords-Anzeigen Lieferungen ab 19,99 $.

Das Wort “schnell” in Sendungen ist nicht notwendig. Es ist offensichtlich, dass ProFlowers schnell liefern wird, sonst verlieren ihre Produkte ihren gesamten Wert.

Am überraschendsten an dieser ProFlowers-Anzeige ist jedoch der Hinweis auf das Wall Street Journal, wenn es eines seiner Zitate umschreibt: “Best Value”.

Die meisten ihrer Kunden wissen vielleicht nicht genau, was der beste Online-Blumenladen ist, aber sie erkennen das Wall Street Journal als zuverlässiges Medium an – das ist die Stärke dieser Referenz!

Apple: Wenn Ihre Marke am wichtigsten ist

Die emblematische Apple-Marke bietet uns ein weiteres der besten Beispiele für Google AdWords-Kampagnen.

Der Titel dieser Anzeige ist repräsentativ für den Stil von Apple, da er kein Angebot, keine Markteinführung oder Rabatt hervorhebt. iPhone 7 Plus – Official Apple Site’ ist alles, was du lesen kannst.

Und für Ihre Kunden scheinen das genug Informationen zu sein. Erstens, weil nicht alle E-Commerces, in denen dieses Modell verkauft wird, der offizielle Apple Store sind. Und deshalb ist diese Klarstellung sehr sinnvoll, wenn es darum geht, Nachahmer zu bekämpfen.

Darüber hinaus versteht Apple jedoch, dass seine Zielkunden genug über das Modell wissen, da es anscheinend nicht über seine Funktionen spricht.

Stattdessen verwendet Apple lieber den Beschreibungsraum, um Fragen zur Produktfinanzierung und zum Versand zu beantworten. Es ist, als würde man seinen Kunden sagen: Wir wissen, dass du es willst, aber du denkst, dass ihr Kauf und Versand ein Problem sein kann und das ist es nicht.

Book Depository: Wenn Sie Ihren Kunden einen Mehrwert bringen, erwähnen Sie ihn.

Book Depository hat nicht das Ansehen von Barnes & Noble, Amazon und anderen Ecommerces, die den Online-Buchverkauf dominieren. Aber ihre AdWords-Anzeigen sind ein Beispiel dafür.

In der Struktur und Zusammensetzung dieser Anzeige fehlen keine wichtigen Daten oder Elemente. Aber die Art und Weise, wie es den Preis betont, ist überraschend: “Kostenlose Lieferung bei allen Bestellungen”, “20 Millionen Bücher mit kostenlosem Versand”, “Niedrige Preise jeden Tag” und so weiter.

Für die Verbraucher von Buchverwahrern ist der Preis wichtig. Deshalb wird in dieser Anzeige immer wieder die Erschwinglichkeit Ihrer Bücher erwähnt.

Aber was zu Beginn dieses Punktes gesagt wurde, sollte uns nicht in die Irre führen: Dass Book Depository nicht den Ruf seiner kommerziellen Konkurrenten hat, bedeutet nicht, dass es kein Portfolio an treuen Kunden hat.

Deshalb wird Ihr Markenname bis zu zweimal im Titel erwähnt. In vielerlei Hinsicht eines der besten Beispiele für Google AdWords-Kampagnen.

Modani: Rabatte, die einen Unterschied machen

Modani Furniture ist ein E-Commerce von modernen Stilmöbeln, die keine Angst haben, mit Riesen wie IKEA, eBay oder Amazon zu konkurrieren.

Was tun Sie jedoch, wenn die meisten Ihrer Hauptkonkurrenten eine ähnliche Qualität wie Ihre Aktien anbieten und Sie mit besseren Rabatten konkurrieren?

Obwohl der Preiskampf tendenziell nachteilig für Unternehmen ist, ist es möglich, dass Modani Furniture glaubt, dass es bessere Gewinnmargen hat. In dieser Anzeige wird auf jeden Fall der Slogan des Unternehmens (The Smart Way to Buy Furniture) erwähnt und Rabatte von bis zu 70% hervorgehoben.

Microsoft: wenn Einfachheit ein differenzierender Wert ist.

Ein weiteres Beispiel für Kampagnen in Google AdWords ist Microsoft, dessen Laptops online gekauft werden können, obwohl sie immer noch stark vom POS (Points of Sale) abhängen.

Die Positionierung von elektronischen Geräten ist voll von Wettbewerbern. Differenzierung kann eine Herausforderung sein, und das von Bill Gates gegründete Unternehmen weiß das.

Und da manchmal weniger gleich mehr ist, fällt diese Google AdWords PPC-Anzeige bei allen anderen auf: Warum? Wegen seiner Einfachheit.

Im Titel lesen wir nur den Namen des Produkts und der Marke…. aber es gibt nicht viel mehr in der Beschreibung. Nur der Aufruf zum Handeln (Do Great Things) bereichert diese Anzeige ein wenig.

Trotz seiner Einfachheit hat diese Anzeige eine große Leistung, da das Unternehmen den Text auf sein Minimum reduziert hat, um die ganze Aufmerksamkeit auf Microsoft und das Oberflächenmodell zu richten.

ASOS

Obwohl diese Schlagzeile etwas anspruchsvoll und übertrieben ist, spiegelt sie doch den Geist dieser ASOS-Ankündigung wider, in der’Free Shipping Worldwide’ gelesen werden kann.

Während Zalando und andere Wettbewerber Rabatte, Geschenke und andere Belohnungen für Klicks anbieten, hat ASOS mit dieser roten Bootanzeige keine Wünsche offen gelassen.

In ihren Texten erkennen wir die Erwähnung von Textilherstellern und der Marke, aber zwangsläufig liegt der Fokus auf “Order Now”. Kostenloser Versand weltweit’.

Auf diese Weise sagt ASOS den Anwendern: Ich habe nicht nur das Produkt, das Sie suchen, sondern schicke es Ihnen kostenlos, wo immer Sie sind.